Quarkmousse mit Beeren und Schokoladensauce

Quarkmousse mit Beeren und Schokoladensauce

Naschkatzen, aufgepasst: Die Quarkmousse mit Beeren und Schokolade schmeckt unglaublich lecker und ist ideal zum Teilen mit Freunden - oder zum Selbstverwöhnen.


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 300 g gemischte Waldbeeren
  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
  • 80 g Zucker
  • 4 Eiweiß
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Sahne
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Waldbeeren waschen, putzen und verlesen. Einige Beeren zum Verzieren beiseitelegen.


  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 4 EL Quark in einem kleinen Topf erwärmen und die Gelatine darin auflösen. In einer Schüssel mit dem restlichen Quark und dem Zucker verrühren.


  3. Das Eiweiß mit dem Puderzucker schnittfest aufschlagen. Vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Beeren unterheben und die Mousse in 6 Gläser füllen. Im Kühlschrank 3 Stunden kalt stellen.


  4. Kurz vor dem Servieren die Schokolade hacken und zusammen mit der Sahne in einem Topf erwärmen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Quarkmousse mit den restlichen Beeren verzieren und die Schokoladensauce darüber träufeln.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.