Raclette mit Pilzen und Speck

Raclette mit Pilzen und Speck

Nicht nur zu Silvester eine tolle Leckerei: Raclette! Lesen Sie auf for me, wie Sie Raclette mit Pilzen und Speck zubereiten.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 Gramm Shiitakepilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 Gramm Speckwürfel
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 1 Esslöffel Sherryessig
  • 250 Gramm frische Austernpilze
  • 400 Gramm Butterkäse
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Messerspitzen weißer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 40 Gramm weiche Butter
  • 350 Gramm braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die verschiedenen Pilze abbürsten oder mit einem feuchten Tuch abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch häuten und fein hacken.


  2. Das Raclettegerät anschließen und mittig auf dem Esstisch platzieren.


  3. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Beides in Schälchen auf dem Tisch anrichten.


  4. Den Butterkäse von der Rinde trennen und in Scheiben schneiden. Diese auf einer Platte schuppenförmig anrichten und ebenfalls zum Raclettegerät stellen.


  5. Die Speckwürfel in einer Pfanne mit wenig Öl braten, bis sie knusprig sind. Dann die Pilze dazugeben und weitere 2 Minuten braten.


  6. Zum Schluss Knoblauch- und Zwiebelwürfel hinzufügen und alles mit Pfeffer, Salz und einem Schuss Sherryessig würzen. Dann die Pilz-Speck-Mischung zu den restlichen Zutaten stellen.


  7. Bei Tisch können die Gäste nach Belieben ihre Schälchen mit den Raclette-Zutaten befüllen. Die Pfännchen in das Gerät schieben und goldbraun überbacken lassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.