Raclette nach Tex-Mex-Art

Raclette nach Tex-Mex-Art

Nicht nur am Silvesterabend sehr beliebt: Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem außergewöhnlichem Raclette!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 400 Gramm Cheddar
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 500 Gramm Mais (aus der Dose)
  • 340 Gramm Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 große Tomaten
  • 125 Gramm Chilisauce (Fertigprodukt)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zunächst die Tomaten häuten. Diese dazu über Kreuz einritzen, kurz überbrühen, abschrecken und abziehen. Dann die Kerne entfernen und die Tomaten würfeln.


  2. Frühlingszwiebeln und Paprikaschote waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Paprika entkernen und würfeln. Bohnen und Mais sorgfältig abtropfen lassen.


  3. Den Cheddar von der Rinde befreien und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Sie können natürlich auch fertigen Raclette-Käse verwenden.


  4. Die vorbereiteten Zutaten in kleine Schälchen umfüllen und dekorativ auf dem Tisch verteilen. Die Chilisauce ebenfalls in ein Schälchen geben und dazu stellen.


  5. Das Raclettegerät anstellen. Nun je nach Geschmack die Pfännchen mit den verschiedenen Zutaten befüllen und mit etwas scharfer Chilisauce beträufeln. Großzügig Käse darüber streuen, in das Gerät schieben und backen lassen, bis der Käse goldbraun ist.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.