Reginette mit Gemüse-Streifen: Pasta-Rezept auf for me

Reginette mit Gemüse-Streifen

So herrlich leicht und frisch schmeckt die Pasta-Küche: Die Reginette mit Möhren, Sellerie, Zucchini und Zwiebeln ist eine tolle Idee, wenn gute Freunde zu Besuch kommen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 500 g Reginette-Nudeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 150 g Sellerieknolle
  • 2 Zucchini
  • 4 Zweige glatte Petersilie
  • 2 EL Butter
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 4 TL weißer Balsamico-Essig
  • Außerdem: Gemüseschneider
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen.


  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Möhren und den Sellerie putzen und schälen. Die Zucchini waschen und putzen.


  3. Alles Gemüse auf einem Gemüseschneider in feine Streifen hobeln.


  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden.


  5. Die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Gemüse darin unter Rühren anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


  6. Den Weißwein angießen und 3 Minuten kochen lassen. Die abgetropften Nudeln und die Petersilie mit dem Pfanneninhalt verrühren.


  7. In tiefen Tellern anrichten und mit dem Essig beträufeln.
    Rezept: Jan Wischnewski


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.