Reinankenfilet in der Kräuterkruste mit gebratenen Kartoffeln

Reinankenfilet in der Kräuterkruste mit gebratenen Kartoffeln

Gesund und lecker: Reinankenfilet in der Kräuterkruste mit gebratenen Kartoffeln!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Ei
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 40 Gramm Butter
  • frische Kräuter Petersilie, Basilikum, Kerbel, Schnittlauch,...
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 8 Reinankenfilets à ca. 90 Gramm (ähnlicher Fisch wie Forelle oder Saibling)
  • 1 Prise Salz
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Kartoffeln
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Reinankenfilet mit Salz und etwas Zitronensaft würzen.


  2. Toastbrot entrinden mit Butter und Ei sowie den frischen Kräutern cuttern oder zerkleinern.Wenn Sie Schnittlauch dazu geben, diesen nicht kuttern sondern von Hand schneiden und untermengen.


  3. Die Fische in Olivenöl anbraten mit der Paste belegen und im Ofen (Grill) gratinieren.


  4. Ganze, gekochte Salzkartoffeln in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Pfanne mit Olivenöl anbraten.


  5. Kartoffeln auf einem Teller anrichten und die Fische darauf setzen. Dazu passt eine leichte Weißweinsauce hervorragend.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.