Rindergulasch in ausgehöhltem Brötchen: Rezept auf for me

Rindergulasch in ausgehöhltem Brötchen

Probieren Sie Rindergulasch doch mal anders - im ausgehöhlten Brötchen macht die deftige Leckerei ordentlich was her und kommt auch auf der nächsten Party prima an!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 4 Brötchen (à 250 g)
  • 600 Milliliter Fleischbrühe
  • 0.5 Teelöffel getrockneter Majoran
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Esslöffel saure Sahne
  • 800 Gramm Rindergulasch (z. B. aus der Schulter)
  • 0.5 Teelöffel gemahlener Kümmel
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Paprikapulver edelsüß
  • 8 Majoranblättchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zitronenabrieb (zum Garnieren)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 100 Milliliter Trockener Rotwein
  • 2 Zwiebeln
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch abbrausen, trocken tupfen und in ca. 2 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln.


  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten braun anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und 2 bis 3 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zufügen, kurz mitschwitzen und mit dem Rotwein ablöschen.


  3. Mit der Fleischbrühe aufgießen, das Lorbeerblatt zugeben und halb zugedeckt 1,5 bis 2 Stunden schmoren lassen. Nach Bedarf noch Brühe zufügen. Während der letzten 20 Minuten den Zitronenabrieb, Kümmel, Majoran und Paprika zum Gulasch geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.


  4. Von den Brötchen jeweils einen Deckel abschneiden, das Brot aushöhlen und die Innenwände glatt drücken.


  5. Das Gulasch in die Brötchen füllen und nach Belieben mit je einem Klecks saurer Sahne, Zitronenabrieb und Majoran garniert servieren.

    Weitere spannende Inhalte zum Thema Gulasch-Rezepte finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.