Rosmarin-Gewürzöl

Rosmarin-Gewürzöl

Dieses leckere Rosmarinöl schmeckt besonders würzig und ist im Nu zubereitet. for me zeigt Ihnen, wie es geht.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 8 Zweige Rosmarin
  • 1 Liter Olivenöl
  • 2 Esslöffel grobes Meersalz
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 100 Grad vor.


  2. Waschen Sie den Rosmarin und schütteln Sie ihn trocken.


  3. Legen Sie die Rosmarinzweige auf ein Backblech und lassen Sie sie für zehn Minuten trocknen.


  4. Nehmen Sie in der Zwischenzeit vier wieder verschließbare Flaschen (je 250 ml) und waschen Sie sie gründlich aus, anschließend gut trocknen. Füllen Sie in jede Flasche jeweils einen halben Esslöffel Salz und einen halben Teelöffel Pfeffer. Verteilen Sie anschließend die Rosmarinzweige auf die Flaschen.


  5. Füllen Sie die Flaschen mit dem Olivenöl auf, sodass die Rosmarinzweige komplett bedeckt sind. Verschließen Sie die Flaschen und lassen Sie das Rosmarin-Gewürzöl an einem dunklen, kühlen Ort mindestens eine Woche ziehen (ideal sind drei Wochen).


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.