Rucola-Salat mit Rösti

Rucola-Salat mit Rösti

Richtig lecker und gesund: Rucola-Salat mit Rösti!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 3 Messerspitze Salz und Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 50 Gramm Emmentaler
  • 1 kleine Zitrone
  • 3 Esslöffel Sojasprossen
  • 3 Messerspitzen Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel frische Petersilie (klein gehackt)
  • 1 Kilogramm vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkernöl (oder Kürbiskernöl)
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne (oder Kürbiskerne)
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 750 Gramm Rucola (oder Löwenzahn)
  • 3 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Kartoffeln und kochen sie sie mit Schale in Salzwasser für circa 15 Minuten gar. Dabei sollten die Kartoffeln noch Biss haben. Schrecken Sie die Kartoffeln ab, schälen Sie sie und raspeln Sie sie grob auf einer Küchenreibe. Reiben Sie den Käse fein.


  2. Vermengen Sie die Kartoffeln mit der Petersilie, dem Pfeffer und dem Salz und formen Sie die Masse zu einem fingerdicken Teig.


  3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und reduzieren Sie dann auf mittlere Temperatur. Geben Sie den Kartoffelteig hinzu und braten Sie ihn zugedeckt für circa 15 Minuten. Wenden Sie dann die Rösti, bestreuen Sie sie mit dem Käse und lassen Sie den Rösti in der offenen Pfanne für weitere 15 Minuten braten, bis der Käse gut geschmolzen ist.


  4. Erhitzen Sie für den Salat das Olivenöl in einem großen Topf und rösten Sie den Thymian und die Kerne für circa 1 Minute unter Rühren an.


  5. Geben Sie den Rucola, die kleingeschnittenen Tomaten und den Knoblauch sowie die Sprossen hinzu. Schmoren Sie die Mischung für 2 Minuten und würzen Sie sie dann mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz. Garen Sie alles für weitere 5 Minuten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.