Sauce mit Nüssen

Sauce mit Nüssen

Ob zum kalten Buffet oder zur Grillparty: Sauce mit Nüssen passt immer.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel gehackter Majoran
  • 100 Gramm Ricotta (italienischer Frischkäse)
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Messerspitze weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 2 Esslöffel Parmesan
  • 1 Messerspitze Salz
  • 150 Gramm Walnusskerne
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Walnuss- und Pinienkerne in einer ungefetteten Pfanne goldgelb rösten.


  2. Nüsse auskühlen lassen. Entweder in einem Mörser oder in einem Allesschneider zermahlen.


  3. Den Knoblauch häuten und ebenfalls zermahlen. Majoran extra im Mörser klein mahlen. Majoran und Knoblauch mit der Hälfte des Olivenöls dünsten. Je nach Geschmack noch feiner zermahlen.


  4. Die gemahlenen Nüsse mit Knoblauch und Kräutern vermischen. Ricotta und Wasser zu einer homogenen Masse verrühren und unterheben. Gut vermischen.


  5. Nach und nach das übrige Öl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Geschmack Parmesan dazugeben. Profitipp: Die Nudeln, die man zur kalten Nusssauce dazu serviert, müssen sehr heiß sein.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.