Rezept: Schokoladenkuchen mit Vanillecreme und Himbeeren bei for me

Schokoladenkuchen mit Vanillecreme und Himbeeren

Saftiger Schokokuchen, feine Vanillecreme, fruchtige Himbeeren - wer kann da schon widerstehen?


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Weiche Butter und Mehl, für die Form (für den Kuchen)
  • 175 g Zartbitterkuvertüre (für den Kuchen)
  • 225 g Butter (für den Kuchen)
  • 4 Eier (für den Kuchen)
  • 200 g Zucker (für den Kuchen)
  • 2 EL Vanillezucker (für den Kuchen)
  • 180 g Mehl (für den Kuchen)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse (für den Kuchen)
  • 2 EL Kakaopulver (für den Kuchen)
  • 2 TL Backpulver (für den Kuchen)
  • 450 ml Milch (für die Vanillecreme)
  • 125 g Zucker (für die Vanillecreme)
  • 4 - 5 Tropfen Vanillearoma (für die Vanillecreme)
  • 2 EL Speisestärke (für die Vanillecreme)
  • 4 Eigelb (für die Vanillecreme)
  • 1 - 2 Hand voll Himbeeren (zum Garnieren)
  • frische Minze (zum Garnieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Springform ausbuttern und bemehlen.


  2. Die Kuvertüre mit einem Messer grob hacken. Die Butter mit der Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend wieder leicht abkühlen lassen.


  3. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel weiß-cremig rühren. Die Schokoladenbutter zugeben und unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen, dem Kakao und dem Backpulver vermischen und unter die Schokoladenmasse rühren.


  4. Die Masse in die Springform füllen. Glatt streichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Der Kuchen sollte innen noch schön saftig und weich sein. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.


  5. Für die Vanillecreme von der Milch ca. 100 ml abnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Milch mit dem Zucker und Aroma aufkochen, dann vom Herd nehmen.


  6. Die Speisestärke mit der beiseite gestellten Milch und den Eigelben glatt rühren. In die nicht mehr kochende Milch einrühren und unter Rühren erhitzen (nicht kochen), bis die Masse sämige Saucenkonsistenz aufweist.


  7. Den Kuchen in Stücke geschnitten anrichten, mit der Vanillecreme beträufeln und nach Belieben mit Himbeeren und Minze garniert servieren.

    Tipp:

    Statt Vanillearoma können Sie natürlich auch eine Vanilleschote verwenden. Die Schote längs aufschneiden, in der Sauce mitkochen und vor dem Servieren wieder entfernen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.