Schokoladentrüffel mit Rosmarin

Schokoladentrüffel mit Rosmarin

Verwöhnen Sie Freunde und Familie mit selbstgemachten Schokoladentrüffeln mit Rosmarin!


Zutaten (Für 20 Personen)

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 2 Zentiliter Cognac
  • 250 Gramm dunkle Kuvertüre (50 % Kakaogehalt)
  • 200 Milliliter Sahne (mind. 30% Fettgehalt)
  • 200 Gramm Vollmich-Kuvertüre (30 % Kakaogehalt)
  • 5.5 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Bund Rosmarin
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Rosmarin waschen, trocken schleudern, hacken und in die Sahne geben. Die Sahne aufkochen, vom Herd ziehen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.


  2. Die beiden Kuvertüresorten hacken und in eine Schüssel geben. Die Rosmarinsahne erneut aufkochen, über die gehackte Kuvertüre geben und unter behutsamem Rühren schmelzen lassen. Den Cognac nach und nach unterrühren. Die Masse mindestens 5 Stunden abkühlen und ruhen lassen.


  3. Die Butter in kleine Stücke schneiden und nach und nach unter die Kuvertüre-Creme rühren. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und gleich große Häufchen oder Halbkugeln auf ein Backpapier spritzen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen, dann jedes Häufchen zwischen den Handflächen rasch zur Kugel drehen. In Kakao wälzen. Kühl lagern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.