Schweinebraten mit exotischen Früchten

moderne Küche


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 2 Stück Kiwis
  • 1 Esslöffel Kochbutter
  • 0.3 Liter herber Sherry
  • 0.25 Liter Ananassaft
  • 6 Stück Feigen
  • 1 Prise Koriander
  • Muskatnuß
  • 1 Stück Schweinsfüßchen
  • 2 Stück Mango
  • 3 Esslöffel Senf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Stück kleine Ananas
  • Salz
  • 3 Esslöffel Honig
  • 0.2 Liter Fleischbrühe
  • 2 Esslöffel Stärkemehl
  • 1 Stück Papaya
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • Cayennepfeffer
  • 1.5 Kilogramm Schweinebraten
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Senf und den Honig gut vermischen. Das Fleischstück mit Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss und einer Prise Koriander einreiben. Mit der Honig-Senf-Mischung bestreichen.


  2. Den Backofen auf 240 Grad vorheizen.


  3. Den Braten waschen, trockentupfen und samt dem Schweinsfüßchen in einen mit Butterschmalz ausgestrichenen Bräter legen. Im Backofen von allen Seiten anbraten. Mit 6 Esslöffeln Sherry ablöschen und nach und nach die heiße Fleischbrühe zufügen. Die Temperatur auf 200 Grad herunterschalten und das Fleisch nach 2 Stunden aus dem Ofen nehmen. In Alufolie einwickeln und warmstellen.


  4. Den Bratenfond mit dem herben Sherry aufkochen. Das Stärkemehl mit dem Ananassaft verrühren, zur Sauce geben und diese unter Rühren so lange kochen, bis sie leicht gebunden und schön sämig ist. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Sojasauce würzen.


  5. Die Früchte schälen, wenn nötig entkernen, in dünne Scheiben schneiden und sehr rasch in der geschmolzenen Butter erwärmen.


  6. Den Braten am Stück servieren und mit den Früchten garnieren. Die Sauce separat dazu reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.