Schweinefilet mit Apfel-Zwiebel-Sauce

Schweinefilet mit Apfel-Zwiebel-Sauce

Ein echtes Sonntagsessen und ganz schnell zubereitet: Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit einem zarten Schweinefilet und fruchtig-frischer Soße!


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 0.5 Teelöffel Speisestärke
  • 70 Milliliter Apfelwein
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz
  • 1 großer, säuerlicher Apfel
  • 1 Esslöffel Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 200 Gramm Schweinefilet
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie das Schweinefilet, tupfen Sie es trocken und schneiden Sie es in Scheiben. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in Streifen. Waschen und vierteln Sie den Apfel, entkernen Sie ihn und schneiden Sie ihn in Spalten.


  2. Erhitzen Sie den Wok stark, geben Sie das Öl hinein. Braten Sie die Filetscheiben von allen Seiten unter Rühren scharf an. Schieben Sie gegarte Fleischscheiben an den Wokrand hoch. Fügen Sie die Apfelspalten und die Zwiebelstreifen hinzu und braten Sie sie etwa 2 Minuten unter Rühren mit.


  3. Gießen Sie den Apfelwein an und rühren Sie den Honig ein. Schmecken Sie alles mit Pfeffer und Salz ab und lassen Sie es 3 bis 4 Minuten zugedeckt garen. Waschen Sie in der Zwischenzeit die Zitronenmelisse, tupfen Sie sie trocken und zupfen Sie die Blättchen ab.


  4. Rühren Sie das Preiselbeerkompott unter. Verquirlen Sie 2 Esslöffel kaltes Wasser mit der Speisestärke und rühren Sie es in die Sauce ein. Lassen Sie alles noch einmal aufkochen. Servieren Sie das Schweinefilet mit den Melissenblättchen dekoriert.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.