Spaghetti Carbonara Pizza

Super-lecker und mächtig


Zutaten (Für 3 Personen)

  • 200 Gramm Kochschinken Schinken nach Appetit und Geschmack
  • 1 Würfel Brühe Brühe nach Geschmack
  • 200 Gramm Schmelzkäse statt normalem Schmelkäse kann man auch fettreduzierten nehmen
  • 1 Esslöffel Oregano zum Bestreuen der Pizza
  • 1 Teelöffel Salz für das Spaghettiwasser
  • 200 Milliliter Schlagsahne
  • 1 Esslöffel div. getr. Kräuter: Oregano, Thymian, Majoran oder (Pizzagewürz) Kräuter nach Geschmack
  • 200 Gramm Gouda Raspelkäse nach Belieben auch Mozarella und Light-Variante möglich
  • 250 Gramm Spaghetti Menge nach Appetit
  • 1 Stück fertiger Pizzateig mit Tomatensoße oder Pizzateig selbst herstellen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Spaghetti wie gewohnt in leicht gesalzenem Wasser kochen und in einem weiteren Topf die Sahne mit dem Schmelzkäse erhitzen. Einen halben Brühwürfel darin auflösen und nach Belieben getr. Kräuter hinzugeben. (Wer keine Zeit oder Lust hat eine Soße selbst zusammen zu rühren, der kann auch eine Carbonara Tütensoße nehmen.)


  2. Während die Spaghetti kochen den Pizzateig auf einem Backblech ausrollen und die dazugehörige Pizzasoße darauf verteilen.


  3. Nun den Kochschinken klein schneiden, egal ob Würfel oder Streifen.


  4. Die Spaghetti abgießen (sie sollten al dente sein), zur Soße geben und gut unterheben oder durchrühren.


  5. Dann die Spaghetti und den Kochschinken gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen und danach den Raspelkäse.


  6. Zum Schluss mit Oregano bestreuen und nach Packungsanleitung in den Ofen schieben. Guten Appetit!!!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.