Spargel-Risotto

leicht


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 80 Gramm Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 300 Gramm Spargel weiß
  • Kräuter zum Garnieren
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 80 Gramm Parmesan gerieben
  • 200 Milliliter Weißwein trocken
  • 1 Prise Zucker
  • 300 Gramm Risottoreis
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 Gramm Schalotten
  • 600 Gramm Spargel grün
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. 1. Spargel waschen. Weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden. Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen, Enden abschneiden. Beide Spargelsorten getrennt voneinander in der Gemüsebrühe mit einer Prise Zucker und 30 g Butter ca. 10-15 Minuten bissfest garen. Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.


  2. 2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Reis zugeben und ca 2. Minuten mit andünsten, 200 ml Brühe und 50 ml Wein angießen. Risotto bei milder Hitze ca. 20 Minuten unter Rühren ausquellen lassen. Übrigen Wein und heiße Brühe nach Bedarf unter ständigen Rühren dazu gießen.


  3. 3. Abgetropfter Spargel in mundgerechte Stücke teilen. Spargelstücke kurz in der restlichen Butter anschwenken. 5 Minuten vor Ende der Garzeit, erst den geriebenen Parmesan unterrühren, dann den Spargel mit der Butter unter das Risotto unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kräuter garniert servieren.


  4. Tipps Das Risotto sollte schön cremig sein.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.