Spekulatius-Tatzen

Spekulatius-Tatzen

himmlisch lecker


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 300 g Mehl
  • 2 -- Eiweiß
  • 100 g Kuvertüre zum verzieren
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 80 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g weiche Butter
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Die Kuvertüre für den Teig im Wasserbad schmelzen, anschließend etwas abkühlen lassen. Ofen auf 200° C vorheizen. Mehl und Puderzucker sieben. Butter und ausgeschabtes Vanillemark cremig rühren. Puderzucker, Salz, Mehl und Eiweiße unterrühren. Kuvertüre langsam hinzufügen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf ca. 3 cm lange und 2 cm breite Stränge spritzen, die sich verjüngen. Auf der mittleren Schiene des Backofens bei 200° C ca. 6 - 8 Minuten backen. Wer die abgekühlten Katzen-Tatzen noch etwas "schokoladiger" haben möchten, der lässt die Kuvertüre (zartbitter und/oder weiß) jeweils in einem Schälchen im Wasserbad schmelzen und taucht die Tatzen halb hinein. Die Katzen-Tatzen nach dem Trocknen in luftdichten Dosen lagern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.