Spinatsalat mit karibischer Würzsalsa

Spinatsalat mit karibischer Würzsalsa

Ein guter Auftakt für ein tolles Menü: Überraschen Sie Ihre Gäste mit etwas Exotischem und freuen Sie sich schon jetzt auf ganz viel Lob!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Aceto balsamico (italienischer Balsamessig)
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1 Prise Chiligewürz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm Spinat
  • 1 Messerspitze gemahlener Kreuzkümmel
  • 50 Gramm Joghurt 3,5%
  • 1 Messerspitze weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß)
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 rote Zwiebeln
  • 50 Milliliter Hühnerfonds
  • 1 Schalotte
  • 4 Esslöffel Haselnüsse
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 2 Esslöffel Dijonsenf
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Limettensaft
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kruste des Toasts abschneiden und das Brot würfeln. Die Schalotte häuten und in feine Würfel schneiden. Schalotten in einer mit dem Öl erhitzten Pfanne anbraten, dabei umrühren. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und in die Pfanne geben. Dann die Toastwürfel in der Pfanne rösten bis sie goldbraun sind. Mit einem geeigneten Küchenhelfer die Croûtons aus der Pfanne fischen, die Schalotten in der Pfanne lassen und vom Herd nehmen.


  2. Die Gewürze über die Schalotten in der Pfanne geben und gut umrühren. Mit Joghurt, Senf, Limettensaft, Tabasco, Hühnerfond und Essig zu einer cremigen Salsa verrühren.


  3. Den Spinat verlesen, gründlich waschen, die Stiele entfernen und in einem Sieb abtropfen lassen. In eine große Salatschüssel geben, eventuell zu große Blätter in mundgerechte Stücke zupfen.


  4. Die Zwiebel häuten, in feine Ringe schneiden und über dem Spinat verteilen.


  5. Die Nüsse in einer ungefetteten Pfanne unter ständigem Umrühren rösten, bis sie goldbraun sind. Grob hacken und über den Spinat streuen.


  6. Den Spinat gut durchmischen, dann die Salsa über den Salat gießen und unterheben.


  7. Auf 4 Tellern anrichten und mit Croûtons dekorieren.


  8. Tipp:Statt mit Spinat können Sie diesen Salat auch mit Rucola zubereiten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.