Süßkartoffel-Eintopf mit Kokos

Süßkartoffel-Eintopf mit Kokos

Mit diesem exotischen Süßkartoffeleintopf verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven vom feinsten und können damit ganz bestimmt auch bei Ihren Liebsten glänzen.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 Milliliter Kokosmilch
  • 20 Gramm Erdnüsse
  • 3 Kaffirblätter
  • 1 Prise Salz
  • 1 rote Chilischote
  • 300 Gramm Blumenkohl
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer
  • 450 Gramm Süßkartoffeln
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel scharfes Currypulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 Gramm Bambussprossen in Streifen (aus der Dose)
  • 500 Milliliter Gemüsefond
  • 1 Zitronengrasstange
  • 1 mittelgroße Zwiebel
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Blumenkohl waschen und in Röschen zerteilen. Die Chilischote längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Süßkartoffeln schälen, quer halbieren und in breite Spalten schneiden.


  2. Nun das Öl in einem tiefen Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz andünsten und dann das Currypulver hinzugeben. Nochmals kurz anbraten und mit der Kokosmilch und dem Gemüsefond auffüllen. Das Zitronengras mit einem Messerrücken etwas zerdrücken und zusammen mit den Kaffirblättern ebenfalls in den Topf geben.


  3. Den Blumenkohl, die Paprika, die Chilischote und die Süßkartoffeln hinzugeben und den Eintopf bei leicht geöffnetem Deckel etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Nach 20 Minuten die Bambussprossen dazugeben. In der Zwischenzeit die Erdnüsse klein hacken. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, auf Teller verteilen und zur Dekoration mit den Erdnüssen bestreuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.