Tagliatelle mit Pilzsauce

Tagliatelle mit Pilzsauce

Das ideale Gericht für jeden Tag: Schnell zubereitet und einfach lecker!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 250 g süße Sahne
  • 500 g Tagliatelle
  • 400 g Champignons
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Hacken Sie die Steinpilze und legen Sie sie anschließend für circa 30 Minuten zum Einweichen in warmes Wasser.


  2. Putzen Sie die Champignons mit einer Bürste oder mit Küchenkrepp. Waschen Sie sie nicht, da sie sich sonst mit Wasser vollsaugen. Schneiden Sie die Stiele ab und halbieren Sie diese eventuell. Halbieren Sie die Pilzhüte.


  3. Waschen Sie die Frühlingszwiebeln. Würfeln Sie den weißen Teil, schneiden Sie das Grün in feine Ringe.


  4. Kochen Sie die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest. Gießen Sie sie ab.


  5. Unterdessen die Butter schmelzen lassen und die Champignons darin kräftig anbraten. Geben Sie die gewürfelten Frühlingszwiebeln hinzu und braten Sie alles 2 Minuten an. Geben Sie nun Sahne und die Steinpilze mit ihrem Einweichwasser dazu.


  6. Lassen Sie das Ganze im geöffneten Topf circa 10 Minuten kochen. Schmecken Sie mit Pfeffer und Salz ab. Richten Sie die Tagliatelle auf den Tellern an und geben Sie die Pilzsauce darüber. Vor dem Servieren mit dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.