Tagliatelle mit Putenfilet in Tomaten - Gorgonzola - Sauce und Mozzarella überbacken

sehr lecker, auch für ungeübte Köche gut geeignet und läßt sich gut vorbereiten


Zutaten (Für 5 Personen)

  • Chillipulver
  • 500 g Putenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz nach Geschmack
  • Olivenöl es geht auch jedes andere Fett zum Kochen und Braten
  • 200 Milliliter Sahne
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 350 Milliliter Kondensmilch 7,5%
  • 250 g Tagliatelle 6-8 Min. Kochzeit Bandnudeln o.A.
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Salbei, Oregano, Rosmarin
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 200 g Gorgonzola
  • 2 Stück stückige Tomaten aus der Dose
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Olivenöl andünsten. Pizzatomaten, Sahne und Kondensmilch zugeben. Kräftig mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken. Gorgonzola klein schneiden und in die Sauce geben.Wer möchte, kann natürlich auch noch leckeren frischen Paprika, Auberginen, Zucchini, Champignons, Erbsen etc. in die Sauce geben. Putenbrust in kleine, dünne Scheibchen oder Streifen schneiden.


  2. Wenn sich der Gorgonzola gut verteilt hat, den Boden einer hohen Auflaufform mit Sauce bedecken. Anschließend die Putenbrust verteilt draufgeben so dass nichts übereinander liegt. Bandnudeln auf dem Fleisch verteilen und die restliche Sauce drüber geben. Die Nudeln müssen gut bedeckt sein. Mit Paprikapulver bestreuen. Mozzarella in kleine Stücke schneiden und auf dem Auflauf verteilen.


  3. Den Auflauf bei 200°C 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.