Rezept: Terrassenplätzchen bei for me

Terrassenplätzchen

Versüßen Sie sich und Ihren Lieben den Advent: Die Terrassenplätzchen sind einfach unwiderstehlich lecker!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • ca. 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, Abrieb
  • 100 g gemahlene Mandeln, geschält
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 150 - 200 g Gelee, z. B. Johannisbeere oder Himbeere
  • 1 EL Rum
  • Puderzucker, zum Bestäuben
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenabrieb und den Mandeln auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und die Butter in kleinen Stücken zusammen mit den Eiern unterhacken (am besten mit einer Teigkarte).


  2. Rasch zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf etwas Mehl oder kaltes Wasser ergänzen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen.


  3. Den Teig portionsweise ca. 3 mm dünn ausrollen, Kreise in 3 verschiedenen Größen (5,5, 4 und 3 cm Durchmesser) ausstechen und aus den kleinsten Kreisen ein Mittelloch (1,5-2 cm Durchmesser) ausstechen.


  4. Alle Plätzchen auf die Bleche legen und im heißen Ofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


  5. Das Gelee mit dem Rum mischen und erwärmen. Jeweils auf die Plätzchen ohne Loch einen kleinen Klecks Gelee geben und das nächstkleinere Plätzchen daraufsetzen. Mit einem Plätzchen mit Loch abschließen. Mit Puderzucker bestäuben und trocknen lassen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.