Thunfisch-Rouladen

Thunfisch-Rouladen

Es muss nicht immer die Rinder-Roulade sein: Die Thunfisch-Rouladen schmecken schön herzhaft und einfach lecker.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • frisch gepresster Saft einer halben Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • 3 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 4 Esslöffel Kapern
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm TK-Spinat
  • 4 große Thunfisch-Steaks
  • 150 Gramm Thunfisch aus der Dose
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Lassen Sie den Spinat auftauen. Gießen Sie das Thunfisch-Öl vom fertigen Thunfisch aus der Dose ab. Wenn nötig, zerteilen Sie den Thunfisch in kleine Stücke.


  2. Wenn nötig, dann schneiden Sie die Fischsteaks auf, sodass sie schön schmal sind und sich gut zusammenrollen lassen. Pressen Sie eine Knoblauchzehe durch und verrühren Sie diese mit Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl. Reiben Sie den Fisch mit der Marinade ein und lassen Sie ihn 30 Minuten ziehen.


  3. Hacken Sie für die Füllung den restlichen Knoblauch fein und die Kapern grob. Vermengen Sie beides gut mit dem aufgetauten Spinat, den Thunfisch-Stücken, Zitronensaft, Semmelbröseln, Pfeffer und Salz.


  4. Bestreichen Sie die Fischsteaks mit der Füllung, anschließend zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren.


  5. Legen Sie die Thunfisch-Rouladen in eine Auflaufform, beträufeln Sie diese mit 3 EL Öl und salzen Sie diese. Backen Sie die Rouladen im Ofen auf der mittleren Schiene für circa 20 Minuten. Erhöhen Sie für die letzten 3 Minuten die Temperatur auf 250 °C.


  6. Zu den Thunfisch-Rouladen passen Kartoffeln oder Reis als Beilage.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.