Toastbrot-Wraps mit Forellencreme

Toastbrot-Wraps mit Forellencreme

Perfekte Häppchen fürs Party-Buffet oder super als Mittags-Snack: Toastbrot-Wraps mit Forellencreme!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 1 Prise Salz
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 2 geräucherte Forellenfilets
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • 3 Prisen gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 40 Gramm Butter
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schneiden Sie vom Toastbrot die Rinde ab und rollen Sie die Toastscheiben mit einem Nudelholz flach.


  2. Geben Sie weiche Butter in eine Schüssel. Zupfen Sie die Blätter der Brunnenkresse von den Stielen und hacken Sie sie fein. Mischen Sie eine Hälfte unter die Butter. Bestreichen Sie die Toastbrote mit der Kressebutter.


  3. Hacken Sie die Forellenfilets grob. Pürieren Sie sie anschließend in einer Schüssel zusammen mit dem Zitronensaft, Crème fraîche und Senf und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.


  4. Verteilen Sie die Creme auf den Toastscheiben. Rollen Sie die Scheiben auf und schneiden Sie sie in der Mitte schräg durch. Legen Sie jeweils 4 Röllchen auf einen Teller und bestreuen Sie sie mit der restlichen Kresse.


  5. Profitipp: Die Weißbrot-Wraps sind perfekte Häppchen fürs Party-Buffet.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.