Rezept: Walnuss-Hafer-Plätzchen bei for me

Walnuss-Hafer-Plätzchen mit Chocolate Chips

Die Walnuss-Hafer-Plätzchen mit Chocolate Chips machen sich hervorragend auf jedem Plätzchenteller - verschenken Sie doch die trockenen Zutaten als Backmischung! Ihre Lieben werden sich freuen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Butter und Mehl, für die Bleche
  • 200 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g brauner Zucker
  • 70 g weißer Zucker
  • 50 g Mehl
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 50 g Rosinen
  • 50 g grob gehackte Walnusskerne
  • 50 g Schokotropfen, Zartbitter
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche ausbuttern und bemehlen.


  2. Die Butter bei geringer Hitze schmelzen lassen, danach wieder etwas abkühlen lassen.


  3. Die Eier mit dem braunen sowie weißen Zucker schaumig quirlen. Die Butter nach und nach unterrühren. Das Mehl dazu sieben und unterquirlen.


  4. Die Haferflocken, Rosinen, Nüsse und Schokotropfen ergänzen und unter den Teig heben. Mithilfe von zwei Löffeln kleine Portionen vom Teig auf die Bleche setzen, dazwischen etwas Platz lassen, da die Cookies leicht auseinanderlaufen.


  5. Im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Am besten luftdicht verpackt aufbewahren.

    Tipp: Zum Verschenken einfach die trockenen Zutaten nacheinander in ein großes Glas schichten, dekorativ verpacken und das Rezept dazu legen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.