Wan-Tans mit scharfem Dip

Wan-Tans mit scharfem Dip

Richtig lecker und schnell für das Party-Buffet zubereitet: Wan-Tans mit scharfem Dip!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Esslöffel Orangensaft
  • 750 Gramm Fett zum Frittieren
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Teelöffel abgeriebene, unbehandelte Orangenschalen
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel chinesische Chilisauce
  • 3 Gramm Salz
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 150 Gramm ausgelöste Tiefseegarnelen
  • 2 kleine Möhren
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 Gramm Blattspinat
  • 24 Wan-Tan-Teighüllen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zunächst den Spinat verlesen, putzen und waschen. Kurz in kochendem, gesalzenem Wasser blanchieren, dann abschrecken, sorgfältig trocken drücken und hacken.


  2. Frühlingszwiebeln putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in kleine Stifte schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Die Garnelen fein würfeln.


  3. Nun Spinat, Frühlingszwiebeln, Möhren, Knoblauch und Ingwer in einer Schüssel mit Sojasauce und der Hälfte der Chilisauce vermischen.


  4. Die Teighüllen jeweils mit einem Klecks dieser Füllung belegen. Die Ränder der Teighüllen etwas anfeuchten, über der Füllung zusammennehmen und festdrücken. Variieren Sie dabei die Form der Teigtaschen: Dreiecke, Päckchen oder kleine Säckchen bringen Abwechslung auf die Fingerfood-Platte.


  5. In einem Wok das Frittierfett erhitzen. Nun die Wan-Tans nacheinander darin goldbraun frittieren. Einzeln herausnehmen und auf einem Küchenpapier etwas abtropfen.


  6. Für den Dip Austernsauce, übrige Chilisauce, Orangensaft und -schale vermischen. In ein Schälchen füllen und zusammen mit den Wan-Tans servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.