Weinblätter gefüllt mit Reis und Schafskäse

Weinblätter gefüllt mit Reis und Schafskäse

Ein beliebte Antipasti, die sich als Vorspeise als auch zum Büfett eignet.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 60 Gramm Rosinen
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 150 Gramm eingelegte Weinblätter
  • 100 Gramm Langkornreis
  • 4 Stück Zitronenscheiben
  • 200 Gramm Feta (griechischer Schafskäse)
  • 1 Liter Gemüsebrühen (Instant)
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Garen Sie den Reis gut zugedeckt bei mittlerer Hitze im leicht gesalzenen Wasser für ca. 20 Minuten, bis er bissfest ist.


  2. Waschen Sie die Rosinen kalt ab und lassen Sie sie gut abtropfen. Marinieren Sie sie im Zitronensaft. Würfeln Sie 100 g Schafskäse klein und mischen Sie ihn mit den marinierten Rosinen und der Petersilie unter den gegarten Reis. Salzen und pfeffern Sie alles.


  3. Waschen Sie die Weinblätter gründlich. Breiten Sie sie nach und nach auf Küchenkrepp aus, geben Sie jeweils 1/2 El Reis an das untere Ende und rollen Sie das Blatt auf. Schlagen Sie die Seiten dabei nach innen ein.


  4. Legen Sie die Röllchen eng nebeneinander in einen Topf und gießen Sie Öl und Brühe hinzu. Lassen Sie die Röllchen zugedeckt bei niedriger Hitze für ca. 30 Minuten köcheln.


  5. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Weinblätter im Sud lauwarm abkühlen. Garnieren Sie sie mit Zitronenecken und dem restlichen, zerbröckelten Schafskäse.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.