Wildgeschnetzeltes mit Wirsing und Möhren

Wildgeschnetzeltes mit Wirsing und Möhren

Geeignet für große Anlässe: Mit diesem Gericht schinden Sie garantiert Eindruck bei Ihren Lieben!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 100 g Weißwein
  • 2 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 100 g Wildreis
  • 2 Esslöffel Essig
  • 300 Milliliter Fleischbrühe Instant
  • 150 g Hüttenkäse
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Wirsing
  • 200 g Möhren
  • 600 g Hirsch- oder Rehschnitzel
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Kochen Sie die Brühe in einem Topf auf. Geben Sie den Reis dazu und lassen Sie ihn zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten ausquellen.


  2. Schneiden Sie in der Zwischenzeit das Fleisch in Streifen. Putzen, waschen und vierteln Sie den Wirsing. Trennen Sie den Strunk heraus und zerkleinern Sie die Viertel. Putzen, schälen und waschen Sie die Möhren. Schneiden Sie sie anschließend in dünne Scheiben.


  3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Dünsten Sie Möhren und Wirsing etwa 5 Minuten darin an, danach beides wieder herausnehmen. Geben Sie dann die Fleischstreifen dazu und braten Sie sie kräftig an. Nehmen Sie die Fleischstreifen anschließend wieder heraus.


  4. Geben Sie den Zucker in den Bratenfond und erhitzen Sie ihn so lange darin, bis er karamellisiert. Löschen Sie den Fond mit Essig und Wein ab. Lassen Sie die Sauce so lange köcheln, bis sich der Zucker auflöst.


  5. Fügen Sie das Fleisch zusammen mit dem Hüttenkäse und dem Gemüse hinzu. Würzen Sie mit Kümmel, Pfeffer und Salz. Fügen Sie zum Schluss den gekochten Reis hinzu. Vermischen Sie alles gut, lassen Sie es aufkochen und servieren Sie es.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.