Windbeutel zubereiten: Rezept bei for me

Windbeutel zubereiten

Ein köstlicher Klassiker unter den Desserts: Windbeutel! Überraschen Sie Ihre Lieben mit der fluffigen Leckerei!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • 300 ml Sahne (zum Füllen)
  • ca. 250 g Himbeeren (zum Füllen)
  • Puderzucker, zum Bestäuben (zum Füllen)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Salz und der Butter in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal dazu schütten.


  2. Mit einem Kochlöffel gut unterrühren und den Teig zurück auf der Hitze abbrennen.


  3. Dazu kräftig rühren, bis sich der Teig-Kloß vom Boden löst und sich ein weißer Belag gebildet hat.


  4. In eine Schüssel geben, kurz abkühlen lassen und nach und nach die Eier untermengen, so dass sie sich jeweils gut mit dem Brandteig verbinden.


  5. Alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten und anschließend in einen Spritzbeutel, nach Belieben mit Loch- oder Sterntülle, füllen.


  6. Den Ofen auf 200° C Unter- und Oberhitze vorheizen.


  7. Mit dem Teig (mit etwas Abstand) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech große oder kleinere Tupfen aufspritzen.


  8. Anschließend im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.


  9. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


  10. Zum Füllen entweder mit einem Messer oder einer Schere halbieren.


  11. Die Schlagsahne in einen Spritzbeutel füllen und jeweils auf die Windbeutel-Böden spritzen.


  12. Mit den Himbeeren belegen und die Deckel wieder vorsichtig aufsetzen.


  13. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.