Pasta-Rezept: Zitronen-Spaghetti mit Ricotta und Erbsen

Zitronen-Spaghetti mit Ricotta und Erbsen

Einfach himmlisch diese Kombination: Spaghetti mit Zitrone und dazu Ricotta und Erbsen! Ein Sommer-Gericht, das garantiert jedem Gast schmeckt!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone, Saft und Abrieb
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 100 g Erbsen, TK
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 100 g Ricotta
  • 5 - 6 Stängel Zitronenmelisse
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zitrone waschen, Zesten abziehen und entsaften.


  2. Die Nudeln in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.


  3. Inzwischen die Schalotten- und Knoblauchwürfel in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten. Die Zesten und die Erbsen zugeben und mitdünsten. Mit Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken. Den Ricotta zerbröckeln und vorsichtig untermischen.


  4. Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und in der Soße schwenken. Mit Pfeffer übermahlen und mit gewaschenen und trocken getupften Zitronenmelisseblättern garniert servieren.


  5. Weitere spannende Inhalte zum Thema Pasta-Rezepte finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.