Zitronenfisch mit Zucchini: Rezept unter 400 kcal bei for me

Zitronenfisch mit Zucchini

Abnehmen mit Genuss: Der Zitronenfisch mit Zucchini schmeckt einfach hervorragend und schlägt mit weniger als 400 Kalorien zu Buche!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 4 Fischfilets, z. B. Tilapia à ca. 180 g
  • 2 Zucchini
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 unbehandelte Zitrone, Saft und Zesten
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zusammen mit der den Zucchini in 1 EL Öl 2 bis 3 Minuten anschwitzen.


  2. Beiseite ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen und gar ziehen lassen. In einer anderen beschichteten Pfanne den Fisch im restlichen Öl je Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Zucchinigemüse anrichten.


  3. Den Bratensatz vom Fisch mit dem Weißwein ablöschen. Kurz einköcheln lassen, den Zitronensaft und die -zesten zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Petersilie zugeben und über den Fisch geträufelt servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.