Rezept: Zuppa di fagioli bei for me

Zuppa di fagioli

So lecker-deftig schmeckt die Trattoria-Küche: Mit der Zuppa di fagioli werden Sie Ihre Gäste begeistern!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g getrocknete, weiße Bohnen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 g Röhrennudeln
  • 1 Zwiebel
  • 150 g geräucherter Bauchspeck
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 1 l Fleischbrühe
  • 4 Tomaten
  • 2 EL frisch gehackter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • ca. 60 g frisch gehobelter Parmesan, zum Bestreuen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Anschließend abgießen und erneut mit Wasser bedeckt zusammen mit dem Lorbeerblatt aufkochen und etwa 45 Minuten gar köcheln lassen. Während der letzten ca. 10 Minuten die Nudeln ergänzen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Das Lorbeerblatt wieder entfernen.


  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck in Scheiben und in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden. Zusammen mit der Zwiebel im heißen Öl in einem Topf kurz anschwitzen. Die Brühe angießen und aufkochen lassen.


  3. Währenddessen die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Mit dem Majoran, den Nudeln und den Bohnen zur Suppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei milder Hitze alles zusammen nur noch heiß werden lassen. Auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreut servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.