Lässige Wellen: Frisurentrend auf for me

Frisurentrend: Lässige Wellen - ein frischer Look zum Nachstylen

Wünschen auch Sie sich nach dem langen Winter einen frischen Look, der Energie und Lebensfreude versprüht? for me stellt Schritt für Schritt eine wellige Trendfrisur vor, die genau das tut!


Frühlingserwachen im Großstadt-Dschungel

Warme Goldtöne erinnern an die ersten Sonnenstrahlen. Eleganz trifft auf pure Weiblichkeit: Die großen Wellen und der voluminöse Pony-Ansatz verleihen dieser Trendfrisur Dynamik und lassen sie wirken, wie frisch mit den Händen aufgeschüttelt. Und so einfach entsteht der Style:

Schritt 1: scheiteln und föhnen

Zunächst eine golfballgroße Menge Volumen-Schaumfestiger mit einem Kamm vom Haaransatz bis in die Spitzen verteilen. Anschließend einen Seitenscheitel ziehen und die Haare über eine große Rundbürste trocken föhnen.

Schritt 2: eindrehen und feststecken

Das gesamte Haar Strähne für Strähne mit einem Lockenstab bearbeiten: bis zum Ansatz eindrehen, kurz halten, lösen. Dann die Strähne mit einer Klammer am Kopf feststecken und auskühlen lassen.


Schritt 1: scheiteln und föhnen, Schritt 2: eindrehen und feststecken
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Schritt 3: lösen und Pony fixieren

Nachdem die Strähnen ausgekühlt sind, die Klammern rausnehmen. Anschließend nur die Pony-Partie seitlich feststecken.

Schritt 4: ausbürsten und toupieren

Die Locken vorsichtig mit einer Paddle-Bürste durchbürsten. Für das Ansatzvolumen den Pony lösen und leicht antoupieren: Die Pony-Strähne mit einem grobzinkigen Kamm von oben durch langsame, kräftige Bewegungen in Richtung Ansatz drücken. Dann den Ansatz mit einem ultra starken Glanz-Haarspray besprühen und danach mit den Händen in Form bringen.

Schritt 3: lösen und Pony fixieren, Schritt 4: ausbürsten und toupieren

Zum Schluss sprühen Sie das Haarspray von unten in die Längen und anschließend über das gesamte Haar – und fertig ist der lässige Wellen-Look!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Da gibt es auch noch einen anderen Trick! :) Nach dem Duschen die Haare Luft trocknen lassen. Dann flechten und so ab ins Bett. (Haarspray oder Schaumfestiger mit rein, dann hält es wesentlich besser) Macht einen tollen Lockenkopf bzw. Wellenkopf am nächsten Morgen. Wenn du aber ganz viele Zöpfe über Nacht geflochten hast dann hast du viel mehr Locken:) ich mach das auch manchmal! :)

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden