Coole Looks für kurzes Haar: Frisurentrends auf for me

Frisurentrends: Coole Looks für kurzes Haar

Von elegant über Punk bis sexy: Auch mit kurzen Haaren kann frau sich facettenreich zeigen! Hier die Cuts, die voll im Trend liegen.


Glänzer Look mit vollem Deckhaar (Titelbild)

Stärkster Trend bei den aktuellen Kurzhaarfrisuren: der am Hinterkopf platzierte Scheitelpunkt. Das Deckhaar fällt von hinten nach vorne – ein Look der klassisch-elegant und jugendlich zugleich wirkt. Glanz-Produkte lassen ihn richtig strahlen!

Punk lässt grüßen (1)

Trend-Look für Mutige: Seitlicher Undercut trifft auf überlanges Pony. Die fransig geschnittenen Haarlängen werden mit den Fingern lässig von hinten nach vorne frisiert – Wuscheleffekt erwünscht! Dabei ein mattes Wachs verwenden.

Augenblick mal! (2)

Dieser volle, lange Pony macht Ihre Augen zum Blickfang! Einen Hauch von Coolness erhält der Look durch die schmal geschnittenen Seiten. Von hinten nach vorne trocken föhnen und anschließend etwas Haarspray aufsprühen.

Pixie-Style (3)

Extrem kurz, aber extrem sexy! Zarte Gesichtszüge kommen hier perfekt zur Geltung. Nach Herzenslust stylen: Einfach die Ponysträhnen mit Haargel in die Stirn zupfen, fertig!

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

In der Kürze liegt die Würze (4)

Der Kurz-Pony lässt die Stirn frei – das streckt das Gesicht und sorgt für eine klare Optik. Durch die fransig auslaufenden Seitenpartien wirkt das Gesicht zusätzlich schmaler. Einfach trocken föhnen und fertig!


Punk lässt grüßen Augenblick mal!
Pixie-Style In der Kürze liegt die Würze

Undercut mal anders (5)

Sie möchten einen trendigen Undercut-Look, aber ohne Undercut? Kein Problem: Einfach eine oder beide Seitenpartien zu einem eng am Kopf liegenden Zopf flechten, die Enden mit Haarnadeln fixieren und das Deckhaar mit den Fingern und etwas Wachs lässig in die Stirn frisieren.

Einmal schütteln, bitte! (6)

Ein schwungvoller Kurz-Bob mit asymmetrischer Pony-Linie macht einfach Spaß und sieht jung aus! Die Haare mit einer Skelettbürste föhnen und dabei in alle Richtungen streichen. Danach mit etwas Wachs einzelne Strähnen nach außen zupfen.

Das rockt! (7)

Ohne Gel geht hier gar nichts: Der Schnitt lebt vom stacheligen Finish – ein rockiger, junger Style für Frauen, die sich trauen, ihre wilde Seite zu zeigen. Dafür das Haar mit den Fingern und ultra starkem Haargel am Ober- und Hinterkopf stachelförmig zupfen.


Undercut mal anders Einmal schütteln, bitte!
Das rockt! Das rockt!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Hallo Ich habe schulterlanges Haar und möchte sie kurz haben. Doch ich höre so oft das bei dicken Frauen ein kurzer Haarschnitt nicht aussehen würde, da das dicke Gesicht dann noch runder wirken würde. Jetzt traue ich mich nicht mehr, obwohl ich so gerne zum Friseur möchte, da mich meine Fusseln auf dem Kopf ständig nerven und mir nicht mehr gefallen. Was ist eure Meinung dazu, das dicke Frauen dann vom Gesicht wie ein Pfannkuchen aussehen???

  • Jetzt Kommentar melden

Habe schnon seit Jahren den Pixi Style und freue mich, dass es wieder mal in ist. Diese Frisur steht mir am besten mit meinen dünnen Haaren.

  • Jetzt Kommentar melden

ein Friseur meint mal, das ich Schweineborsten hätte.........man kann mein Haar schwer händeln,mir gefällt der Pixi-Style auch super..... werde ich bestimmt auch malprobieren

  • Jetzt Kommentar melden
makarska

makarska

Gemeldet

ich habe superkurzes Haar, schwarz, vom Hinterkopf nach vorn geföhnt -geht ganz leicht- und dann mit Wachs durchgewuschelt und ins Gesicht gezupft. Seiten sehr kurz. wusste gar nicht, dass es In ist.

  • Jetzt Kommentar melden
puschkin

puschkin

Gemeldet

Pixie-Style gefällt mir sehr gut. Ich habe graues haar und werde es damit wagen.

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen