Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Sommer, Sonne, Spliss: Haare im Urlaub pflegen und Folgeschäden vermeiden

Sommer, Sonne, Spliss: Haare im Urlaub pflegen und Folgeschäden vermeiden

0
So schön das Bad in der Sonne auch ist: Unser Haar leidet. Mit diesen Tipps genießen Sie den Sommer ohne Frizz und spröde Spitzen.

Die meisten Frauen werden in der heißen Jahreszeit schon einmal die Bekanntschaft mit strohigen Haaren gemacht haben. Besonders bei einem Strandurlaub gehört diese Erfahrung fast schon dazu. Denn nach dem Bad im Meer trocknen die kleinen Salzkristalle - und sorgen in Kombination mit der Sonneneinstrahlung für Trockenheit und Spliss. Daher ist es ratsam, die Haare direkt nach dem Baden mit Süßwasser auszuspülen, etwa unter einer Stranddusche, damit das Salzwasser gar nicht erst trocknet.

Nicht nur die Haut, auch die Haare brauchen UV-Schutz. Spezielle Haarsprays schützen vor der schädlichen Sonneneinstrahlung. Bei längeren Aufenthalten im Freien schützt auch ein Hut oder ein schickes Tuch.

 

So bleibt die Haarfarbe strahlend schön

Der Sommerurlaub macht es auch gefärbten Haaren nicht leicht. Brünette haben häufig mit einer stumpfen und ausgeblichenen Färbung zu kämpfen. Farb-Shampoos helfen dabei, die Pigmente und einen gesunden Glanz zu erhalten.

Blondinen bleiben ebenfalls nicht von sommerlichen Herausforderungen verschont: Das Chlor kann den Haaren einen unschönen Grünstich verleihen. Waschen Sie Ihre Haare vor dem Baden mit Süßwasser, damit sie nicht mehr so viel von dem Chlorwasser aufnehmen können. Sind sie schon verfärbt, hilft Aspirin: Lösen Sie eine Tablette in Wasser auf und spülen Sie Ihre Haare damit aus.Haarpflege-Tipps vom Experten


Auch Ihre Haare haben Durst

Bei Hitze müssen wir mehr Flüssigkeit zu uns nehmen - das gilt auch für unsere Haare. Schon während des Urlaubs sollten Sie Shampoos mit feuchtigkeitsspendenden und -bindenden Inhaltsstoffen verwenden: Aloe Vera, Panthenol, Minze und Keratine. Spezielle Après-Sun-Shampoos verhelfen zu neuem Glanz, und Öle wie das Pantene Pro-V Repair & Care Vitamin-E Öl pflegen trockene Spitzen.

Sind Ihre Haare nach dem Urlaub dennoch ausgetrocknet, sollten Sie irreparable Schäden wie Spliss direkt vom Friseur abschneiden lassen. Pflegen Sie Ihr Haar danach mit Masken und Ölen, damit es gesund und erholt nachwächst.

Unsere Haarpflege-Tipps auf einen Blick:

  • Meerwasser nach dem Baden ausspülen
  • Mit speziellen Haarsprays oder Kopfbedeckung für Sonnenschutz sorgen
  • Koloriertes Haar vor dem Baden im Meer mit Süßwasser spülen und mit Farbshampoos pflegen
  • Feuchtigkeitsspendene Shampoos sowie Haaröle verwenden
  • Gesplisste Spitzen vom Friseur abschneiden lassen

Mit welchen Pflegetricks bleiben Ihre Haare geschmeidig und gesund? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!


Gerade im Sommer brauchen wir eine Pflege, die das Haar stärkt und gleichzeitig intensiv reinigt. Probieren Sie doch einmal die Pantene Pro-V Mizellen Reinigung & Nährpflege aus

 

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen