Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Tipps für glänzende Haare

Wird Ihnen präsentiert von Herbal Essences
tipps-glanz-im-haar
0
Lesen Sie hier, wieso Haare stumpf werden und wie Sie Glanz in Ihre Haare bringen.

Haarpracht im Wasser bändigen

Ein Bad im kühlen Nass gehört zum Urlaub einfach dazu. Damit Ihnen von Chlor und Salzwasser ausgetrocknete Haare nicht die Laune vermiesen, binden Sie sich doch einfach einen hohen Dutt. Für modisch etwas experimentierfreudigere Badenixen empfehlen wir eine Bademütze - ja, es gibt auch schöne Modelle! Pflegen Sie Ihr Haar zusätzlich mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo wie dem Herbal Essences pure:renew Repair mit marokkanischem Arganöl.


Vor Sonne schützen

Die gute Nachricht vorab: Die Sonne zaubert Ihnen ganz natürlich helle Highlights in Ihre Haarfarbe. Die Nebenwirkung: Austrocknung. Bringen Sie etwas Saint-Tropez-Feeling in Ihr Pool-Outfit! Mit ausladenden Hüten schützen Sie nicht nur Ihr Haar vor schädlichen UV-Strahlen. Auch Ihre Haut wird Ihnen für etwas Schatten danken.


Extraportion Pflege

Verwöhnen Sie Ihr Haar mit einem Shampoo, das auf Ihren Haartyp abgestimmt ist und gönnen Sie ihm so oft wie möglich eine Pflegespülung. Die neue Pflegeserie von Herbal Essences pure:renew setzt auf eine innovative Technologie mit dem Antioxidans Histidin, eine natürliche Aminosäure, die zu den Bausteinen der Haarfasern zählt. Es neutralisiert freie Radikale und unterstützt den Zellschutz im Haar. Das Ergebnis: mehr Glanz und Lebendigkeit.


Kühlen Kopf bewahren

Gerade bei wärmeren Temperaturen dürfte das nicht schwerfallen: Gönnen Sie sich beim Haarewaschen eine Erfrischung und spülen Sie Ihr Haar mit kühlem Wasser aus - so freuen Sie sich über eine Extraportion Glanz.

Warum? Unsere Haare sind von einer feinen Schuppenschicht umgeben, die einer Fischhaut ähnelt. Wird diese geschädigt, stehen die Schuppen waagerecht ab, statt aneinander zu liegen. So kann sich das Licht nicht mehr in den Haaren brechen, der Glanz geht verloren. Kaltes Wasser schließt die Schuppenschicht der Haare und bringt sie so zum Glänzen. Sie mögen auch Erfrischung, die man riechen kann? Dann ist das Herbal Essences pure:renew Volume mit weißer Grapefruit & mosa Minze genau das Richtige für Sie. Das Shampoo punktet mit einem erfrischenden Duft aus Minze, Citrus und Pfirsich.

Handtuch sanft einsetzen

Haare kopfüber hängen und rubbeln? Nix da! Besser könnte man die Schuppenschicht wohl kaum aufwirbeln. Drücken Sie das Handtuch lieber flach auf den Scheitel und schieben es in Richtung Spitzen. So wird die Schuppenschicht geglättet und das Wasser sanft aufgesaugt.


Föhnen - wenn, dann richtig

Generell gilt: Föhnen Sie nur, wenn Sie müssen, und bei niedriger Temperatur. Arbeiten Sie sich zudem immer von oben nach unten durch, denn auch das schließt die Schuppenschicht. Vermeiden Sie außerdem Diffuser und Über-Kopf-Föhnen, wenn Sie zu Frizz neigen. Falls diese Techniken bisher zu Ihrer Styling-Routine dazugehörten - kein Problem! Mit dem richtigen Shampoo, wie dem Hydrate mit Kokosmilch aus der Herbal Essences pure:renew-Serie, pflegen Sie Ihr Haar ausgiebig, ohne es zu beschweren.


Der Härtecheck

Fließt bei Ihnen zu Hause hartes Wasser durch die Rohre? Leider ungut. Denn zu viel Kalk macht die Haare stumpf. Jetzt haben Sie zwei Optionen: Entweder Sie bringen einen Filter am Duschkopf an oder Sie schützen Ihr Haar. Das geht mit folgendem Trick: einfach einen Spritzer Essig in ein großes Glas Mineralwasser geben und abschließend die Haare damit spülen. Ein ganz natürlicher Glanz-Booster!


Bewusst ernähren

Wer seinem Haar Gutes tun möchte, greift am besten bei Hülsenfrüchten, Avocado, Kürbiskernen und Walnüssen zu. Auch Herbal Essences weiß von der Bedeutung wertvoller Inhaltsstoffe und verwendet bei der pure:renew-Linie vegane Zutaten, die sowohl in der Pflege als auch in der Küche eine Wohltat für Ihr Haar sind: Moringaöl, Gurke, Rosmarin und Grapefruit. Polieren Sie also nicht nur Ihre Haarpracht, sondern auch Ihren Speiseplan auf - es lohnt sich!

@all: Haben Sie den einen oder anderen Punkt schon ausprobiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!



0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen