Pflegetipps für Eilige: Das braucht die Haut

Pflegetipps für Eilige: Das braucht die Haut, um jung zu bleiben

Schon ab 30 spürt man: Meine Haut verändert sich. Die meisten Frauen bemerken, dass ihr Gesich sich spätestens nach der Geburt der Kinder verändert. Mit den Jahren braucht die Haut mehr Pflege – die nicht viel Zeit kosten sollte. Was rät die Expertin?


Dr. Patricia Ogilvie, Fachärztin für Dermatologie und wissenschaftliche Beraterin für Olaz, erklärt: „Die Haut hat eine wichtige Schutzfunktion. Sie ist ständig Attacken von außen ausgesetzt. Die Gesichtshaut muss mit Sonne, Kälte, Hitze, Feinstaubpartikeln zurechtkommen – und mit unserem Lebensstil: Schlafmangel, Junkfood, UV-Strahlung schädigen die Gesichtshaut besonders, Letztere ist Hautfeind Nummer eins.“

Pflegetipp #1: Durchblutung anregen

Stimulieren Sie Ihre Gesichtshaut morgens unter der Dusche zunächst mit einem lauwarmen, dann mit einem eiskalten Schauer. Diese Wechseldusche kurbelt die Durchblutung an, beschleunigt die Arbeit der Hautzellen und macht die Haut schön rosig.

Pflegetipp #2: Sonne in Schach halten

Selbst wenn Sie ein Pflege-Speedy-Gonzales sind: „Tragen Sie morgens eine Pflege mit UV-Schutz auf, die gleichzeitig die Feuchtigkeitsbarriere der Haut aufrechterhält“, rät die Expertin. Wählen Sie eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, da die UV-Strahlung uns auch im Büro oder Wohnzimmer erreicht. Sie sollte mindestens Faktor 15, besser 30 haben, so wie die Olaz Regenerist 3-Zonen Tagescreme LSF 30.

Pflegetipp #3: Augen besonders pflegen

Am wichtigsten für die Augenpartie ist der Schutz vor Sonnenlicht. Tragen Sie deshalb eine XXL-Sonnenbrille. Ergänzen Sie Ihr Schutzprogramm mit einer Augenpflege, ebenfalls mit Lichtschutzfaktor. Ab 30 sollten Sie spätestens beginnen.

Olaz Anti-Falten Lift Anti-Aging Augen Aufbau-Gel
Olaz Anti-Falten Lift Anti-Aging Augen Aufbau-Gel
(49)

Augen sollten deine Emotionen verraten. Nicht dein Alter.

Jetzt entdecken

Pflegetipp #4: ordentlich durchpusten

Sie merken, dass die Haut am Nachmittag plötzlich müde und fahl wirkt? Reißen Sie die Fenster auf und lassen Sie Luft an die Haut. Nehmen Sie sich fünf Minuten, atmen Sie tief ein und aus. Massieren Sie dabei leicht die Schläfen. Diese Mini-Pause kann bereits helfen, Anspannungen zu lösen – es kommt wieder Farbe ins Gesicht!

Pflegetipp #5: rein ist fein

Zweimal täglich die Haut zu reinigen, ist ideal. Doch morgens, wenn es schnell gehen muss, ist das oft nicht drin. „Wer wenig Zeit hat, sollte sich für die Reinigung abends entscheiden, sie ist ein Muss“, sagt Dr. Ogilvie. Aber bitte nicht mit Seife oder Duschgel, das trocknet die Haut aus.

Pflegetipp #6: Power von innen

Setzen Sie auf Hautpflege von innen! Mit der Zeit verliert die Haut an Kollagen. Junge Haut besteht zu 80 Prozent aus diesem Eiweißbaustein, der das Bindegewebe straff hält. Päppeln Sie Ihre Haut mit Vitamin B3, auch Niacinamid genannt, auf. Es ist besonders wichtig für gesunde Haut und wirkt wie ein natürlicher Sonnenschutz.

Es ist Zeit, großartig zu sein. Viele weitere spannende Inhalte vom Conference & Coaching Tag gibt’s auf unserer Übersichtsseite.


Tipp der Redaktion
Morgens muss es schnell gehen – und trotzdem möchten wir natürlich gut aussehen. Da sind Hilfsmittelchen, die unsere Haut zum Strahlen bringen, gerne gesehen. Die Olaz Total Effects CC Cream vereint Anti-Aging, leichtes Make-up und Sonnenschutz.

Passende Produkte

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Das würde ich gerne einmal testen ��

  • Jetzt Kommentar melden
Helga

Helga

Gemeldet

Würde ich gerne mal testen.

  • Jetzt Kommentar melden

Würde gern mit testen

  • Jetzt Kommentar melden

Würde gern mit testen

  • Jetzt Kommentar melden

Würde gern mit testen

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen