Beauty-Mythen aufgedeckt!

Beauty-Mythen aufgedeckt!

Vom Rasieren werden die Beinhaare dicker? Trocknet Baden wirklich die Haut aus? Alles Quatsch – oder etwa nicht? for me sagt, was Sache ist und bringt Licht in das Dunkel der gängigsten Beauty-Mythen.


Schokolade verursacht unreine Haut

Tief durchatmen: Die Antwort ist Nein! Untersuchungen haben ergeben, dass absolut kein logischer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Schokolade und Pickeln besteht. Wollten Sie sich gerade ein Stück Schokolade in den Mund schieben? Nur zu! Denn Schokolade regt das Glückshormon Serotonin dazu an, im Körper aktiv zu werden. Dieser Botenstoff wirkt sich positiv auf die Haut aus. Also: Ja zu Schokolade, Nein zu übermäßigem Verzehr!

Häufiges Baden trocknet die Haut aus

Solange Sie Ihre Haut nicht mit Kernseife schrubben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Dieser Beauty-Mythos stammt aus früheren Zeiten, als Seifen die Haut noch stark angriffen. Heutzutage sind die meiste Duschgels mit pflegenden Stoffen versehen. Sie schonen die Haut und wirken rückfettend. Achten Sie allerdings darauf, dass das Wasser nicht wärmer als 38 Grad ist und Sie höchstens 20 Minuten in der Wanne bleiben - sonst kann die Haut wirklich austrocknen.

Lippenpflegestifte machen süchtig
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Lippenpflegestifte machen süchtig

Bemerken Sie gerade jetzt ein Spannen auf den Lippen? Zum x-ten Mal am Tag benetzen Sie die Lippen mit einem pflegenden Stift? Keine Angst – Sie sind nicht süchtig! Lippen produzieren kein eigenes Hautfett. Daher können sie sich auch nicht selbst geschmeidig halten. Der Pflegestift ist quasi ein Muss für zarte Lippen.

Rasiert man die Beine, wachsen die Haare dichter nach

Wir können Sie beruhigen: Die nachwachsenden Haare sehen nach der Rasur höchstens dicker aus. Beim Rasieren wird die dünnere Spitze des Haares abgeschnitten. Aus diesem Grund wirkt es voller. Sobald das Haar allerdings wächst, werden die Ende auch wieder feiner.

Fettige Haut muss man besonders oft waschen

Fettige Haut muss man besonders oft waschenDie Annahme, dass man „glänzende“ Haut durch häufiges Waschen in den Griff bekommt, ist ein wahrer Mythos. Wer seine Haut besonders oft wäscht, erzielt höchstens den gegenteiligen Effekt. Trocknet die Haus aus, werden die Talgdrüsen umso aktiver und produzieren fleißig Talg nach. Es reich vollkommen aus, wenn man ölige Haut zweimal am Tag mit einem seifenfreien Waschgel reinigt und danach eine fettfreie Tagescreme aufträgt.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden