Smokey Eyes selbst schminken: Make-up-Tipps

Betörender Augenaufschlag: Smokey Eyes selbst schminken

Geheimnisvoll, verführerisch, elektrisierend – auf Smokey Eyes treffen viele Beschreibungen zu. Nur eine nicht: dass die Schmink-Technik schwierig zu erlernen wäre! So gelingt das atemberaubende Make-up.


Erster Schritt: Pudern!

Smokey Eyes schminken - erster Schritt: Pudern!Pudern Sie zunächst das Oberlid ab, damit der Lidschatten später gut hält. Geben Sie den Puder auch auf die Wangen und rund um das Auge.





Kajal als Grundlage ...

Smokey Eyes schminken: Kajal als Grundlage

Tragen Sie rund um das Augenlid großzügig Kajal auf und verwischen Sie die Ränder sorgfältig mit einem Applikator.




Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

... dann der Lidschatten

Smokey Eyes schminken: LidschattenNehmen Sie nun mit dem Applikator einen sehr dunklen Lidschatten (Schwarz, dunkles Grau oder Braun) auf. Tragen Sie den Ton von außen nach innen auf. Nehmen Sie zunächst wenig Farbe und wiederholen Sie das Ganze, bis Ihnen die Intensität gefällt.


Augenwinkel nicht vergessen!

Smokey Eyes schminken: Augenwinkel nicht vergessen!

Blenden Sie den Lidschatten nach oben und nach innen zum Augenwinkel aus. Dazu den Applikator sanft über die Kontur hin und her bewegen. Lassen Sie den Lidschatten vom Augenwinkel sanft nach außen auslaufen.


Wimpern tuschen, fertig sind die Smokey Eyes!

Smokey Eyes schminken: Wimpern tuschen!Zuletzt nochmals dunklen Kajal auf das innere, untere Lid und als Lidstrich auf das obere Lid auftragen. Die Wimpern kräftig tuschen – fertig ist der verruchte Look!







Weitere spannende Inhalte zum Thema Smokey Eyes finden Sie auf der Übersichtsseite!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen