Wendeschärpe selbermachen: Schritt für Schritt!

Wendeschärpe selbermachen: Schritt für Schritt!

Immer nur Teile von der Stange zu tragen, finden Sie langweilig? Dann designen Sie Ihr neues Lieblingsaccessoire doch einfach selbst! for me erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine einzigartige Wendeschärpe nähen.


Das brauchen Sie:

  • 2 Stoffbahnen in verschiedenen Farben (Baumwolle, je 1 m x 1,50 m)
  • Stoff-Tipp: Verwenden Sie am besten Verlourstoffe, Wildseide oder Taft
  • 1 Nähmaschine mit Nähzubehör (Nähgarn in Farbe des Stoffes, Unterfaden)
  • 1 Schere
Schnittmusterillustration









So nähen Sie die Wendeschärpe:
  1. Schneiden Sie aus beiden Stoffbahnen 3 Teile entsprechend der neben abgebildeten Schnittmuster-Vorlage aus. Ergänzen Sie an den Rändern jeweils 0,5 cm Nahtzugabe.
  2. Legen Sie nun Teil 1 der einen Farbe passgenau auf Teil 1 der anderen Farbe. Nähen Sie die beiden Teile entlang des Randes aufeinander, lassen Sie die kurze Seite dabei offen.
  3. Verfahren Sie so auch mit den Teilen 3 und 2. Bei Teil 2 sind beide kurzen Seiten unvernäht zu lassen.
  4. Drehen Sie nun die entstandenen Stofftüten und die Stoffröhre auf links, sodass die Nähte innen liegen. Bügeln Sie danach sorgfältig über die Außenfalten, damit Ihre Schärpe saubere Kanten bekommt.
  5. Schieben Sie Teil 1 und 3 Ihrer Schärpe von jeweils einer Seite in die offenen, kurzen Seiten von Teil 2. Verbinden Sie die drei Teile, indem Sie mit einer graden Naht von oben nach unten über die Schnittstellen a und b nähen.
  6. Schneiden Sie nun in Teil 2 einen 16 cm langen Schlitz c, direkt neben Schnittstelle b. Versäubern Sie diesen mit einem Kreuzstich oder sorgfältig mit der Hand. Nähen Sie noch ca. 10 cm Stoff an jeder Seite an, damit Sie die Schärpe richtig veknoten können.
  7. Die fertige Schärpe können Sie nun von beiden Seiten tragen. Legen Sie dazu den mittleren Teil 2 wie einen Gürtel vorne über den Bauch, ziehen Sie die langen Teile 1 und 3 um die Taille und wieder zurück nach vorne. Stecken Sie dabei Teil 3 durch den Schlitz in Teil 2. Schließen die Schärpe über dem Bauch mit einem dekorativen Knoten.
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!


Zur besseren Ansicht haben wir Ihnen das obige Schnittmuster noch einmal zum Herunterladen vergrößert. Je nachdem, wie groß Ihre Schärpe am Ende sein soll: Laden Sie sich das PDF herunter und vergrößern Sie das Muster dann entsprechend der gewünschten Maße.

Wendeschärpe

Styling-Tipps


Egal ob locker-lässig oder elegant: Die Wendeschärpe verleiht vielen Outfits den gewissen Pepp. Zu Jeans und einem einfachen weißen oder schwarzen T-Shirt getragen ist die Schärpe der perfekte Hingucker – äußerst alltagstauglich, aber äußerst stylish. Auch in Kombination zu einem edlen dunklen Rock löst die Wendeschärpe einen Aha-Effekt aus. Und selbst über einem verspielten Blümchenkleid ist die Schärpe das Fashion-Highlight – von beiden Seiten!
Die abgebildete Wendeschärpe ist von der Designerin sisimizi – weitere tolle Modeideen finden Sie auf www.dawanda.de.

Weitere spannende Inhalte zum Thema Modetrends finden Sie auf der Übersichtsseite!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Das ist doch mal eine super Idee... probier ich jetzt am Wochenende gleich aus ;-)

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen