Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Dirndl online kaufen – eine gute Idee? Darauf müssen Sie achten

dirndl-online-kaufen
0
Sie fahren dieses Jahr aufs Oktoberfest oder haben einfach Lust auf bayerische Fashion? Schöne Dirndl finden Sie ganz einfach per Mausklick. Stefanie Flügler hat den Trachten-Onlineshop „Ludwig & Therese“ gegründet und gibt für for me exklusive Tipps, worauf Sie beim Netz-Shopping achten müssen.

1. Der Stoff bestimmt den Look

Wenn Sie ein traditionelles Dirndl haben möchten, sollten Sie ein Kleid aus Baumwolle wählen. Das ist Ihnen zu unfestlich? Dann sind Stoffe wie Jacquard oder Seide ideal. Bei den Farben dürfen Sie natürlich alles wählen, was Ihnen gefällt. Im Trend sind jedoch zarte Pastelltöne wie Nude, Rosé oder Creme. Sehr beliebt dazu sind Blusen aus Spitze oder schlichte Schürzen.

Dirndl online kaufen

2. Knieumspielend ist die richtige Länge

Wie lang sollte ein Dirndl eigentlich sein? Die Antwort lautet: knieumspielend. Die Lieblingslänge meiner Kunden liegt zwischen 60 und 70 Zentimetern.

3. Keine Falten am Mieder

Beim oberen Bereich des Dirndls, dem Mieder, ist wichtig, dass es im Rücken keine Falten schlägt. Bestellen Sie trotzdem lieber eine Nummer kleiner, damit es stramm sitzt und ein hübsches Dekolleté zaubert. Bei den Trägern ist entscheidend, dass sie an den Schultern nicht abstehen.

4. Bluse aussuchen

Essentiell für den perfekten Dirndl-Look ist die Wahl der richtigen Dirndlbluse. Achten Sie darauf, dass das Material der Bluse zum Kleid passt. Außerdem wirkt es stimmig, wenn der Ausschnitt die Form des Mieders aufgreift. Dieses Jahr sind Dirndlblusen aus Spitze angesagt, auch die Varianten mit langen Armen.

Dirndl online kaufen

5. Dirndl-BH kaufen

Was wäre ein Dirndl ohne tolles Dekolleté? Richtig, das gehört einfach dazu. Deshalb sollten Sie unbedingt in einen Dirndl-BH investieren, weil er aus einer noch so kleinen Oberweite das Beste herausholt. Und noch ein Trick, wie Sie Ihre Oberweite optisch vergrößern können: Gehen Sie mit der Hand von oben in den Dirndl-BH, umfassen Sie die Brust von unten und heben Sie diese an. Sie werden staunen!

6. Schürze nicht länger als das Dirndl

Die Schürze sollte immer eine A-Form haben und auf keinen Fall länger als das Dirndl sein. Perfekt ist, wenn das Kleid noch ein paar Zentimeter rausguckt.

7. Schuhe mit Absatz

Sie wollen gleich Schuhe mitbestellen? Modelle mit leichtem Absatz oder Pumps sind ideal, weil sie die Silhouette optisch strecken. Ein No-Go sind Chucks, Stiefel mit hohem Schaft oder Flip-Flops. Und noch ein Party-Hinweis: Wählen Sie einen Schuh mit einem feinen Blockabsatz, weil man mit Pfennigabsätzen einfach nicht auf Tischen tanzen kann. Das wäre schließlich zu schade.

8. Schmuck gehört dazu

Eine schöne Kette – dezent oder auffällig – gehört zum Gesamtoutfit dazu. Wenn Sie keine besitzen, besorgen Sie sich online gleich eine mit.


Das Dirndl hängt im Schrank, aber was passiert auf dem Kopf? Wir zeigen Ihnen die Flechtfrisuren, die Schauspielerin Palina Rojinski gern auf der Wiesn trägt. Für Sie zum Nachstylen.
 

Tipp der Redaktion
Nach dem Fest ist vor dem Waschen. Damit alle Party-Reste aus dem Dirndl fleckenfrei verschwinden, empfehlen wir die Ariel 3in1 PODS, die im Produkttest 96 Prozent der TesterInnen überzeugen konnten.

0
1793c27fc5194f13be762475fc745d05
Jetzt Dosierhilfe gratis bestellen!

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen