Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Wir tragen mittwochs knalligen Lippenstift!

lippenstift
0
Knalliger Lippenstift sieht nur bei anderen gut aus? Nichts da – in der Victoria-Redaktion tragen wir jetzt mittwochs dick auf. Rot, Pink, Violett: Wir leuchten an unserem „Lippwoch“. Und die Reaktionen sind positiv. Gleich lesen und nachmachen.

Wir Frauen sind ja manchmal schräg! Darüber müssen wir selbst in unserer Redaktion immer wieder lachen. Zum Beispiel, als wir einmal beiläufig bei einer Tasse Tee darüber gesprochen haben, wie toll wir knalligen Lippenstift bei anderen Frauen finden. Er macht das Gesicht so lebendig, lässt es strahlen und ist einfach ein Hingucker. Abgesehen davon, dass er wunderbar weiblich wirkt.

Na ja, und dann haben wir auf unsere eigenen Lippen geschaut - die hatten maximal einen farblosen Pflegestift berührt. Verrückt, oder? „Ich denke immer, ich sehe dann aus wie ein Clown", meinte eine Kollegin. „Ich habe Angst, dass er verschmiert", gestand eine andere. „Trocknet der die Lippen nicht aus?", fragte eine dritte.

Es gibt keine Ausreden gegen knalligen Lippenstift

Am Ende packte uns der Kampfgeist. Ehrlich, wenn auffälliger Lippenstift bei anderen gut aussieht, dann auch bei uns. Und es gibt Varianten, die gut halten und nicht austrocknen! Ausreden sind also nicht mehr erlaubt.

Gesagt, geplant. Aber wie das so ist mit Vorsätzen: Man hat sie im Kopf, aber nicht auf den Lippen (in unserem Fall zumindest). Deshalb haben wir nach kurzer Zeit einen Pakt geschlossen. Ab sofort wird jeder Mittwoch zum „Lippwoch". Das bedeutet, wir kommen morgens mit knalligen Lippen ins Büro! Rot, Pink, Violett - die Farbe ist egal. Hauptsache, der Mund strahlt.

Es regnete Komplimente

Was soll man sagen? Es ist fantastisch. Niemand hat uns mit einem Clown verwechselt. Viele unserer Kollegen aus anderen Abteilungen haben zwar kurz geschaut, aber nichts Abfälliges gesagt. Im Gegenteil, es regnete Komplimente.

Der Schritt zum knalligen Lippenstift ist meistens nur für einen selbst groß. Hat man sich erst einmal getraut, finden es die anderen häufig sofort super.

Auf Fotos wirken Frauen präsenter

Oh weh, hätten wir das früher geahnt, wären uns die vielen farblosen Lippenjahre erspart geblieben. Inzwischen achten wir auch mehr auf den Unterschied. Wir haben beispielsweise festgestellt, dass Frauen mit knalligen Lippen auf Fotos viel präsenter wirken.

Machen Sie mit beim „Lippwoch"!

Nun zu Ihnen, liebe Leserinnen: Tragen Sie selbst knalligen Lippenstift? Ja? Dann sind Sie eine der Frauen, die wir vorher bewundert haben. Nein? In dem Fall sind Sie eingeladen, bei unserem „Lippwoch" einzusteigen. Lassen Sie uns die Münder dieser Nation bunter machen. Trauen Sie sich, wenn Sie sich angesprochen fühlen!

Sagen Sie auch gern Ihren Freundinnen, Schwestern, Kolleginnen, Nachbarinnen oder Ihrer Pfarrerin Bescheid. Wir sind so gespannt, was Sie sagen. Bis dahin gibt's einen dicken Schmatz von der farbenfrohen Victoria-Redaktion (minus die zwei Männer, die Lippenstift nicht an sich, aber an ihren Kolleginnen zauberhaft finden).

Bitte berichten Sie uns unbedingt, wie es Ihnen ergangen ist. Wir freuen uns auf ganz viel Resonanz.

Viele weitere Themen, die Frauen wie uns interessieren, finden Sie im aktuellen Victoria-Magazin! Dort erwarten Sie nicht nur spannende Artikel, sondern auch Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen.

Tipp der Redaktion

Knallige Lippen und eine tolle Gesichtshaut sind ein Traumpaar. Probieren Sie gern einen Klassiker, Olaz Essentials 200 ml Beauty Fluid Regulär, das von Produkttesterinnen herausragend bewertet wurde.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen