P&G – ein Unternehmen schreibt Geschichte

P&G – Wussten Sie, woher die Seifenoper kommt?

Zwei Buchstaben, eine Geschichte: Erfahren Sie auf for me, wer sich hinter P&G verbirgt und wie die Erfolgsgeschichte begann…


William Procter

Die Gründer

William Procter

Er wurde im Jahr 1801 in England als eines von elf Kindern geboren und besaß mit 15 Jahren bereits einen Gemischtwarenhandel, in dem er das Kerzenziehen lernte.

1832 wanderte William Procter nach Amerika aus. In dieser Zeit lernte er Olivia Norris kennen. Olivia hatte eine Schwester namens Elizabeth Ann, die mit einem gewissen James Gamble liiert war ...

James Gamble

James Gamble

1803 in Irland geboren, wanderte James 1819 mit seiner Familie nach Amerika aus. Auf einer Flussfahrt erkrankte er so schwer, dass seine Eltern in Cincinnati die Reise unterbrachen, um den Sohn behandeln zu lassen. Cincinnati gefiel ihnen so gut, dass sie sich dort niederließen.

Mit 18 begann James eine Ausbildung bei einem örtlichen Seifenmacher und eröffnete 1828 ein eigenes Seifen- und Kerzengeschäft.






Warum heißen Seifenopern Seifenopern?

Zuerst im Radio, später im Fernsehen wurde in den USA das Format der Endlosserien mit parallelen Handlungssträngen beliebt. Procter & Gamble nutzte dies als eine der ersten Firmen, um darin ihre Werbung z. B. für Seife und Waschmittel in den Werbepausen zu platzieren. Daraus entstand der Name „Seifenoper“. P&G produzierte sogar viele TV-Soaps selbst, so z. B. „Guiding Light“ – in Deutschland bekannt als Springfield Story –, die von 1947 bis 2009 lief.

P&G – ein Familienunternehmen

1833 heiratete James Gamble Elizabeth Ann Norris. Nur wenige Monate später trauten sich auch William Procter und Olivia. Der Anregung des gemeinsamen Schwiegervaters Alexander Norris ist es zu verdanken, dass William und James darüber nachdachten, die familiären Bande aufs Geschäftliche auszuweiten.

Am 31. Oktober 1837 war es so weit: William Procter und James Gamble unterschrieben den Gründungsvertrag des Unternehmens Procter & Gamble! Noch heute hat P&G seinen Hauptsitz in Cincinnati, nur ein paar Blocks von dem Ort entfernt, an dem das Unternehmen gegründet wurde.







Zurück zur Startseite


Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Cincinnati gefiel ihnen so gut, dass sie sich dort niederließen

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen