Straßenkinder in Bangladesch – for me klärt auf

Straßenkinder in Bangladesch – for me klärt auf

Wie viele Kinder leben in Bangladesch auf der Straße? Wie kommt es dazu und mit welchen Problemen sind diese Kinder konfrontiert? Das erfahren Sie hier.


Straßenkinder in Bangladesch: ein Überblick

  • In Bangladesch leben rund 600.000 Straßenkinder.
  • Sie wurden von ihren Eltern verlassen oder sind weggelaufen, um Gewalt, Missbrauch und Armut zu entkommen.
  • Warum? Die Landbevölkerung ist arm und wird häufig von Naturkatastrophen getroffen. Arbeit gibt es nicht – von Perspektiven ganz zu schweigen.
  • In der Hoffnung auf ein besseres Leben wandern viele Menschen in die großen Städte ab.
  • Dort hausen sie in dichtbesiedelten Slums oder müssen als Obdachlose auf den Bürgersteigen schlafen.
  • Durch Taschendiebstahl, Betteln oder Drogenverkauf versuchen viele der Straßenkinder, zu überleben. Andere sind ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen ausgesetzt oder geraten in die Hände von Kinderhändlern.
  • Viele Straßenkinder sind gesundheitlich gefährdet, mangelernährt, krank und sind Missbrauch sowie Gewalt schutzlos ausgeliefert.
  • Die Jungen und Mädchen werden ihrer Rechte beraubt, wie dem Recht auf Bildung, Ruhe und Freizeit, Spiel und Erholung, sowie auf Schutz vor Drogen, Missbrauch und Ausbeutung.

Hilfe für Bangladeschs Straßenkinder
Dosierhilfen

Dosierhilfen

Jetzt bei for me kostenlose Dosierhilfe bestellen! Innerhalb eines Jahres ist nur eine Bestellung möglich.

Ausgewählte Gratis-Probe
Auswahl aufheben
Gratis-Probe wurde bereits bestellt

Hilfe für Bangladeschs Straßenkinder

Procter & Gamble und REWE haben die Aktion „Stück zum Glück“ ins Leben gerufen, um den Straßenkindern in Bangladesch eine bessere Zukunft zu bieten und die Kindernothilfe bei ihrer Arbeit vor Ort zu unterstützen: Die Aktion hat inzwischen sagenhafte 1 Million Euro eingespielt – ein Schutzhaus für Straßenkinder in Bangladesch kann also errichtet werden. Wenn der Hausbau abgeschlossen ist, geht das Projekt weiter: Es wird investiert in den Betrieb und den Unterhalt der Einrichtung, die Verpflegung der Kinder, Freizeitangebote, Lehrer und Betreuer. Nur so gelingt es, den Kindern in Bangladesch dauerhaft eine bessere Zukunft zu bieten.


Zur Aktionsseite

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

da helfe ich doch gerne

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden