Kinderträume im Ländervergleich

Was bedeutet Glück für Kinder? – Deutschland und Bangladesch im Ländervergleich

Die Lage von Kindern in Deutschland und Bangladesch könnte kaum unterschiedlicher sein. Aber sind es auch ihre Träume? Der Ländervergleich!


Wir leben in einer Gesellschaft, in der Dinge wie Essen, Kleidung, Schulbildung und Schutz für Kinder selbstverständlich sind. Ganz anders in Bangladesch – einem Land, in dem vielerorts Armut herrscht. Viele Kinder leben auf der Straße, ohne Essen oder eine Familie. Aus diesem Grund haben P&G und Rewe gemeinsam mit der Kindernothilfe die Aktion Stück zum Glück ins Leben gerufen, die für Straßenkinder den Bau und Unterhalt eines Kinderschutzhauses in Bangladesch drei Jahre lang begleitet und finanziert. In diesem können die Kinder zur Schule gehen, Berufe erlernen, sie bekommen warme Mahlzeiten und einen eigenen Schlafplatz. Darüber hinaus erfahren Sie Geborgenheit und Schutz – Dinge, die einem Kind in der Welt einfach zustehen.

Was bedeutet Glück?

Dass glücklich sein eines der größten Ziele im Leben eines Menschen ist, mag kaum jemand bezweifeln. Doch was bedeutet Glück ganz genau für die Kinder in Bangladesch? Die Aktion „Stück zum Glück“ hat sowohl in Bangladesch als auch bei unseren Kleinen in Deutschland nachgefragt. Dabei kam heraus, dass sich die Vorstellungen von Glück bei beiden Kindergruppen kaum unterscheiden. Alle wünschen sich eine sichere Zukunft mit einem Zuhause, einer Familie und Freunden.

Auch die Berufswünsche der Kinder aus Bangladesch klingen für deutsche Ohren nicht unbekannt. So wollen die meisten Kinder Lehrer oder Polizist werden oder träumen davon, in der Fußballnationalmannschaft zu spielen. Bei deutschen Kindern kamen ähnliche Wünsche als Antwort. Sie wollen etwas mit Sport machen oder sich als Anwältin oder Ärztin um andere Menschen kümmern.

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sicht deutscher Kinder auf Bangladesch

Den deutschen Kindern wurden die Geschichten der ehemaligen Straßenkinder in Bangladesch erzählt und ihnen Ausschnitte aus ihrem Leben gezeigt. Bei den Filmen über ihre Altersgenossen, die jahrelang auf der Straße überlebt haben, waren sie sehr bewegt. Für die deutschen Kinder ist dieses Leben unvorstellbar. Daher freuen sie sich umso mehr darüber, dass die Kinder aus Bangladesch im Kinderschutzhaus wieder glücklich sein können, und wünschen sich, dass noch vielen von ihnen geholfen werden kann. Am schönsten fanden sie, das wiedergewonnene Lachen zu sehen.

Eine sichere Zukunft für alle Kinder

Jedes Kind hat individuelle Wünsche für seine Zukunft. Aber eines haben alle gemeinsam: Sie sehnen sich nach liebevollen Beziehungen, nach Vertrauen und Sicherheit, nach stabilen und unterstützenden Gemeinschaften und nach einer sicheren Zukunft.

Im Rahmen der Aktion haben REWE Kunden mitgeholfen, die Perspektiven der Straßenkinder in Bangladesch zu verbessern und den Kindern so ein Stück zum Glück zu geschenkt. Mit jedem Kauf eines Produkts aus dem P&G Sortiment (unter anderem Marken wie Pampers, Gillette, Always, Oral-B und Ariel) wurde eine Spende* geleistet – bis insgesamt eine Million Euro erreicht wurde.
Mehr dazu unter http://www.stueckzumglueck.com.


*Mit jedem Kauf eines Procter & Gamble Produktes seit Aktionsstart am 17.8.2015 unterstützten Procter & Gamble und REWE die Kindernothilfe bei der Errichtung eines Schutzhauses für Straßenkinder in Bangladesch bis zum Erreichen der Spendensumme von 1 Million Euro mit 0,01€. Die Kindernothilfe bevorzugte keine Marken oder Produkte.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen