Kindergeburtstag: Aktivitäten & Party-Spiele

Hurra, Kindergeburtstag! Aktivitäten und lustige Party-Spiele für jedes Alter

Kindergeburtstage sollen vor allem eines sein: kurzweilig. Damit die nächste Party ein Erfolg wird, stellen wir tolle Aktivitäten vor.


Spiel-Ideen für Drei- bis Fünfjährige

Hänschen, piep einmal: Einem Kind werden die Augen verbunden und die restlichen Kinder setzen sich im Kreis auf Stühle. Das Kind mit den verbundenen Augen setzt sich bei einem Mitspieler auf den Schoß, fordert diesen mit „Hänschen, piep einmal“ auf, „Piep“ zu sagen und muss anschließend dessen Namen erraten. Richtig? Dann kommt dieses Kind nun in die Mitte des Kreises und ist mit Raten dran.

Fang den Hasen: Ein Kind wird als Hase bestimmt, die anderen Kinder sollen es fangen. Der „Hase“ darf vorgeben, wie sich die anderen Kinder bewegen sollen, zum Beispiel auf einem Bein hüpfen, wie eine Schnecke kriechen oder rückwärts gehen. Das Kind, das den Hasen fängt, ist als nächstes der Hase.

Spiel-Ideen für Drei- bis Fünfjährige

Spiel-Ideen für Sechs- bis Neunjährige

Pantomime: Überlegen Sie sich mehrere Begriffe, die Sie einzeln auf ein Kärtchen schreiben, und teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf. Ein Kind aus jeder Gruppe stellt abwechselnd einen Begriff pantomimisch dar. Es darf dabei weder sprechen noch Geräusche machen. Das Team, das den Begriff zuerst richtig errät, bekommt einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Ball-Wettlauf: Teilen Sie die Kinder in zwei Teams und markieren Sie eine Startlinie. Stellen Sie in ein paar Metern Entfernung eine Kiste auf und geben Sie jedem Kind einen Tennisball. Beim Startschuss klemmt sich ein Kind aus jedem Team den Ball zwischen die Knie und geht so schnell wie möglich zur Kiste, um den Ball hineinfallen zu lassen. Danach rennt es zur Startlinie zurück, das nächste Kind darf loslaufen. Das Team, das als erstes alle Bälle in die Kiste gebracht hat, hat gewonnen. Lässt ein Kind den Ball vorher fallen, muss es erneut von der Startlinie beginnen.

Ball-Wettlauf

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Spiel-Ideen für Zehn- bis Zwölfjährige

Städteraten: Alle Kinder stehen in einer Reihe. Ein Elternteil steht als Spielleiter mit einem Ball gegenüber. Werfen Sie einem Kind den Ball zu und sagen Sie einen Buchstaben, zum Beispiel „M“. Das Kind soll eine Stadt nennen, beispielsweise München oder Madrid, und dann den Ball zurückwerfen. Anschließend ist ein weiteres Kind mit einem anderen Buchstaben an der Reihe. Fällt einem Kind keine Stadt mehr ein oder nennt es eine doppelt, scheidet es aus. Wer am Ende übrig bleibt, gewinnt.

Geschicklichkeits-Parcours: Hier geht es nicht um Wettkampf, sondern um Spaß und Koordination. Bereiten Sie im Garten einen Parcours vor, zum Beispiel Stelzen zum Balancieren, Bälle zum Jonglieren oder einfach eine hoch hängende Schnur mit Süßigkeiten, die man mit dem Mund abpflücken darf.

Geschicklichkeits-Parcours


Lesen Sie gleich weiter: Ideen für eine Übernachtungsparty

Welche Spiele sind bei den Geburtstagen Ihrer Kids besonders beliebt? Teilen Sie Ihre Favoriten in den Kommentaren mit uns!

Tipp der Redaktion

Basteln, Malen, Toben – an Kindergeburtstagen geht es heiß her. Kein Problem, wenn Wände oder Möbel mal etwas abbekommen: Der Meister Proper Schmutzradierer entfernt mühelos selbst hartnäckigen Schmutz.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden