Lustige Spiele für unterwegs

Lustige Spiele für unterwegs

Von Detektiv-Spiel bis Schnitzeljagd: Wir stellen einige unterhaltsame Spiele für lange Autofahrten vor.


„Ich sehe was, was du nicht siehst“, „Wer bin ich?“ oder „Stadt, Land, Fluss“ gehören zu den Klassikern unter den Reisespielen. Hier sind Ideen für weitere witzige Spiele für unterwegs.

Detektiv-Spiel

Ein Mitfahrer spielt den „Verdächtigen“. Alle anderen, ausgenommen vom Fahrer, schauen sich den Verdächtigen genau an und schließen dann die Augen. In dieser Zeit verändert die betreffende Person eine Kleinigkeit an sich, öffnet beispielsweise einen Schnürsenkel oder krempelt die Ärmel hoch. Die anderen öffnen die Augen und müssen erraten, was der Verdächtige an sich verändert hat. Der Mitfahrer, der als erstes richtig liegt, darf in der nächsten Runde der Verdächtige sein.

Fehlersuche in der Märchenstunde

Fehlersuche in der Märchenstunde

Erzählen Sie Ihren Kindern ein bekanntes Märchen wie Schneewittchen oder Aschenputtel und bauen Sie absichtlich Fehler ein. Zum Beispiel isst Schneewittchen eine vergiftete Banane, und Aschenputtel muss sich mit drei bösen Stiefschwestern herumschlagen. Lassen Sie die Kinder alle Fehler aufschreiben. Wer die meisten Fehler entdeckt, hat gewonnen.

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

„Schnitzeljagd“ für unterwegs

Für ältere Kinder geeignet: Bereiten Sie ein kleines Quiz vor, dass die Kids nur unterwegs lösen können. Mögliche Fragen sind: „Wie viele Kilometer sind es von Stadt A nach Stadt B?“, „An welcher Stadt kommen wir zuerst vorbei?“, „Was ist die Sehenswürdigkeit von Stadt A?“ etc. So wird der Ehrgeiz der Kinder geweckt und sie sehen die Fahrt mit anderen Augen.

Assoziations-Spiel

„Schnitzeljagd“ für unterwegs

Bestimmen Sie einen Oberbegriff, zu dem die Kinder abwechselnd passende Begriffe nennen müssen, die ihnen zum Thema einfallen. Beispielsweise passen zum Oberbegriff „Wasser“: Meer, nass, trinken, Wasserhahn, Regen, etc. Wer die meisten passenden Begriffe nennt, hat gewonnen. Der Oberbegriff muss übrigens nicht immer ein Substantiv sein: Wetten, dass Ihren Kindern zu „rot“ jede Menge einfällt?
Lustige Autokennzeichen-Sätze
Dieses Spiel geht ganz einfach: Ein Auto, das vor oder neben einem fährt, wird ausgesucht und die Buchstaben des Kennzeichens gemerkt. Nun gilt es, aus den Buchstaben verschiedene lustige Sätze zu machen. So lässt sich aus E-SL „Emil schnarcht laut“ oder aus DD-WW „Dicke Dackel wollen Wurst“ bilden.


Zurück zum Artikel „Unterhaltung auf langen Autofahrten

  Um einen Kommentar zu posten, bitte hier einloggen

Tolle Spielideen für die Autofahrt! Bin gespammt, welches Spiel meine Kids am besten finden werden.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produktbotschafter: TriZone

Produktbotschafter: TriZone

1.000 Familien haben getestet – lesen Sie jetzt die Ergebnisse.

> Zum Ergebnis