Auf Ihr neues Haustier vorbereiten: Tipps auf for me

So bereiten Sie sich auf Ihr neues Haustier vor

Hurra, Ihre Familie bekommt Zuwachs … in Form eines Haustiers! Lesen Sie auf for me, was Sie vor der Anschaffung beachten sollten und wie Sie sich auf das Tier vorbereiten.


Sind Sie bereit für ein Haustier?

Ein Haustier ist eine Bereicherung in jedem Alter. Aber bevor Sie sich eins anschaffen, fragen Sie sich:
  • Kann ich mir ein Haustier leisten?
  • Bin ich bereit, die nötige Zeit aufzubringen, z. B. für Füttern, Pflege, Saubermachen, Spielen, Schmusen?
  • Ist jemand in meiner Familie allergisch?
  • Habe ich jemanden, der auf Hund, Katze & Co. aufpasst, wenn die Familie in Urlaub ist?
Fachkräfte im Tierheim oder Zoofachhandel helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie auch, welches Tier zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Ein ruhiges Plätzchen für Ihr Schätzchen

Wie jedes andere Familienmitglied auch, braucht Ihr Haustier einen ruhigen Ort zum Schlafen. Wenn sich das Tier an seinen neuen Schlafplatz erst noch gewöhnen muss, legen Sie ein paar Leckerlis oder ein Spielzeug darauf – so verbindet es den Ort mit etwas Positivem. Es ist wichtig, dass der Schlafplatz als Rückzugsort respektiert und das Tier dort in Ruhe gelassen wird. Richten Sie außerdem einen festen Platz ein, an dem Ihre Katze oder Ihr Hund regelmäßig sein Fressen bekommt. Katzen brauchen zudem einen weiteren Ort für ihre Toilette.

Die Gesundheit Ihres Lieblings immer im Blick

Die richtige Ernährung mit hochwertigen Inhaltsstoffen ist wichtig für die Gesundheit Ihres Haustiers. Außerdem gehören regelmäßige Tierarztbesuche zum Programm – lassen Sie sich von Ihrem Tierarzt hinsichtlich Gesundheitschecks, Pflege und Impfungen beraten. Außerdem ist, wie beim Menschen auch, Bewegung unabdingbar für das Wohlbefinden Ihres Tieres. Achten Sie also z. B. darauf, mit Katzen regelmäßig zu spielen, Nagern ein Laufrad zur Verfügung zu stellen und Hunden genügend Auslauf zu gönnen.

Haare, Haare, überall Haare …

Machen wir uns nichts vor: So süß Haustiere sind, so viel Arbeit bereiten sie auch. Hunde bringen schnell Dreck ins Haus, und Katzen hinterlassen einen Kratzer auf dem Sofa. Auch scheinen die Vierbeiner gefühlt ständig Haare zu verlieren. Staubmagnet und Bodenwischer werden somit zu besten Freunden von Haustierbesitzern. Setzen Sie auf Wischer mit flexiblem, drehbarem Kopf, um auch unter dem Sofa problemlos wischen zu können. Lesen Sie außerdem auf for me, wie Sie Tierhaare von Möbeln und Teppichen zuverlässig entfernen.

Wir wünschen Ihnen jede Menge Spaß und viele schöne Momente mit Ihrem neuen Haustier!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden