Dem Hund das Betteln abgewöhnen: Tipps auf for me

So gewöhnen Sie Ihrem Hund das Betteln ab

So schwer es auch ist, seinem süßen Hundeblick zu widerstehen – ein bettelnder Welpe kann vor allem zur Essenszeit sehr aufdringlich werden. Mit unseren Tipps wird er Sie bald nicht mehr belästigen.


Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Tipps gegen das Betteln

Wenn Sie Betteln am Tisch auch nur ansatzweise zulassen, wird schon bald jede Mahlzeit von Winseln und Scharren begleitet. Das beste Mittel: Füttern Sie Ihren Hund nie bei Tisch! Und auch nicht beim Kochen in der Küche. Extras gehören einzig in seinen Napf. Folgende Tipps sollten Sie beherzigen:
  • Verschaffen Sie Ihrem Hund genug Auslauf vor der Essenszeit und füttern Sie ihn zur gleichen Zeit, zu der auch Sie und Ihre Familie essen.
  • Geben Sie Ihrem Hund ein Spielzeug, damit er beschäftigt ist, während Sie essen.
  • Ignorieren Sie den Hund völlig, wenn das Bettelverhalten anhält – nehmen Sie auf keinen Fall Blickkontakt mit ihm auf.
  • Wenn alles nichts nützt: Sperren Sie ihn während Ihrer Mahlzeiten in die Hundebox.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Einsperren in Hundeboxen...sorry kein adäquates Mittel zur Erziehung, vor allem Tiere aus dem Tierschutz leiden dadurch noch mehr. Zeit , Ruhe und Ausdauer und der Hund dankt es einem!!!

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden