So klappt der Start ins neue Schuljahr: Tipps auf for me

So klappt der Start ins neue Schuljahr

Die großen Sommerferien sind bald vorbei, und der Ernst des Lebens geht weiter: Die Schule geht wieder los. Mit diesen Tipps klappt der Start ins neue Schuljahr reibungslos.


Kinder mental auf den Schulbeginn vorbereiten

Wenn die Kinder erst am Sonntagabend vor Schulbeginn den Ferienmodus ausknipsen, ist schlechte Laune vorprogrammiert. Bereiten Sie Ihr Kind in der letzten Ferienwoche mental auf die Schule vor: Erzählungen von positiven Erfahrungen aus dem letzten Schuljahr oder Fragen über die Erwartungen an das neue stimmen Ihr Kind auf den Schulbeginn ein.

Auch kann es helfen, den Schlaf- und Aufsteh-Rhythmus allmählich an die neue Routine anzupassen – denn verschlafen und übermüdet startet es sich besonders schlecht ins neue Schuljahr.

Mäppchen, Hefte & Co.: Perfekt gerüstet

Ist das Mäppchen noch intakt? Sind genügend Hefte für die verschiedenen Fächer vorhanden? Und wie lange hält wohl noch der Radiergummi-Stummel? Machen Sie mit Ihrem Kind in der Woche vor Schulbeginn eine Inventur der Schul-Utensilien und gehen Sie wenn nötig auf Shopping-Tour.

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

So klappt der Start ins neue Schuljahr
Da Kinder gerne mal ihre Schulsachen verlieren, ist es eine gute Idee, alles mit Namen zu versehen. Beziehen Sie Ihre Kinder mit ein und lassen Sie sie Etiketten etc. selbst malen – das erhöht die Motivation der Kleinen, besser auf ihre Sachen aufzupassen.

Unterziehen Sie auch Schulranzen und Sportbeutel einem kritischen Blick – haben sie das letzte Schuljahr und das Einmotten im Schrank gut überstanden? Besprühen Sie Ranzen und Sportbeutel aus Stoff mit einem Textilerfrischer, um muffige Gerüche zu entfernen.

Letzte Vorbereitungen für den großen Tag

Treffen Sie mit Ihrem Kind am Tag vor Schulbeginn die letzten Vorbereitungen: Ist der Ranzen vollständig gepackt? Und was möchte Ihr Sohn oder Ihre Tochter am ersten Tag in der Schule anziehen? Eine kleine Modenschau kann großen Spaß machen und das Kind wählt die Kleidung aus, in der es sich besonders wohlfühlt. Die Stücke waren etwas länger im Schrank eingemottet? Mit etwas Textilerfrischer riechen Shirts, Jeans & Co. wie neu!

Falls Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule fahren, kann ein Lufterfrischer speziell für Autos einen großen Unterschied machen, da Kinder sich durch muffigen Autogeruch oft unwohl fühlen. Mit einem frischen Duft startet die ganze Familie gut gelaunt in den Tag – und Ihr Kind in das neue Schuljahr.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Sammy2

Sammy2

Gemeldet

Vielen Dank für diesen schönen Artikel

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden