Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Beim Verein KinderLeben e.V. in Hamburg werden Wünsche erfüllt

Beim Verein KinderLeben e.V. in Hamburg werden Wünsche erfüllt

0
Ein Star zur Aufmunterung: Der Schauspieler Julian F.M. Stoeckel, seit mehreren Jahren Schirmherr des Vereins, kam extra aus Berlin angereist, um den Spendenscheck über 5.000 Euro von der Aktion #FamilienChancen entgegenzunehmen.

Mit von der Partie war selbstverständlich auch die Vereinsvorsitzende Ester Peter, die den Verein im Jahr 2009 gegründet hat, und der Familien, die unheilbar oder sehr schwer erkrankte Kinder haben, unterstützt.

So normal wie möglich durch den Alltag

Ester Peter setzt sich seit langem für ihre Herzensangelegenheit ein: „Aus persönlichen Gründen ist es mir sehr wichtig, Familien in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Ziel unserer Arbeit ist es, den Kindern den oftmals unerträglichen Alltag zu erleichtern und Familien dabei zu helfen, Träume und Wünsche zu erfüllen. Das kann schon ein Besuch im Zoo oder ein besonderes Spielzeug sein.“  

Zum Termin für die Spendenübergabe sind einige Eltern gekommen, die mit ihren Kindern im Alltag vor besonderen Herausforderungen stehen, wie häufige und langwierige Arzt- und Krankenhausbesuche zu bewältigen. Sie sind froh, bei den Mitarbeitern und freiwilligen Helfern ein offenes Ohr und auch Hilfe bei Fragen, etwa rund um Amtsgänge, und auch auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen zu können.

„Wir freuen uns, Eltern und ihren Kindern – ob krank oder gesund – einen Ort mit entspannter Atmosphäre bieten zu können, an dem sie sich für einige Stunden mit anderen Betroffenen austauschen und die Kinder gemeinsam spielen können“, erklärt Vanessa Otto, die sich um die Koordination der ehrenamtlichen Helfer kümmert.

Für jeden Besucher etwas Passendes

So können die Kleinen im Snoezelraum mit verschiedenen Kuscheltieren spielen, schlummern oder sich im Bett etwas vorlesen lassen. Im Raum nebenan kann aus vielen verschiedenen Spielzeugen oder aus einer großen Bibliothek die für jeden Besucher, ob groß oder klein, das passende Buch parat hält, gewählt werden. Direkt daran anschließend liegt das Café, in dem die Eltern in gemütlicher Atmosphäre ihre Erfahrungen schildern und sich mit den Vertretern des Vereins unterhalten können.

Mit dem Geld von #FamilienChancen kann dieses individuelle Betreuungsangebot für Familien weiter ausgebaut werden. Das Familiencafé, bei dem sich in regelmäßigen Abständen betroffene Eltern und ihre Kinder in Räumlichkeiten treffen können, soll um weiteres, behindertengerechtes Mobiliar ergänzt werden. „So können wir zukünftig noch mehr Familien Raum bieten, bei uns den Alltag ein wenig hinter sich zu lassen“, schmunzelt Ester Peter.

Alles zur Aktion
0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen

Cookie-Zustimmung